« zurück

Auf Hummerfang in den Northern Highlands

   Dramatische Landschaft & Genuss

In Gairloch in den schottischen Highlands kann man an einer Shellfish Safari teilnehmen.Neben einer dramatischen Landschaft mit Meeresfjorden, Steilklippen, Sandbuchten und typischen Fischerorten warten die Northwestern Highlands auch mit kulinarischen Erlebnissen auf. So lädt der lokale Skipper Ian McWhinney zu einer einmaligen Schellfisch Safari ein, wo Gäste selbst Hand anlegen und ein Stück authentische Hochlandkultur kennenerlernen können. Seit vielen Jahren veranstaltet er Bootsausflüge, mit anschließendem Mittagsessen in der heimischen Küche.

   Hand anlegen beim Hummerfang

Hummerfang ist ein gaengiges Einkommen in den schottischen Highlands.Von der Zeitung „UK Guardian“ wurde die Shellfish Safari zu einer der sieben außergewöhnlichsten Touren gewählt. Alle Passagiere an Bord können auf dem Weg Fischkörbe hinaufziehen und schauen, ob sich Krabben, Hummer, Seesterne oder auch Schellfische darin befinden. Dabei können die Teilnehmer den spannenden Geschichten der lokalen Fischer lauschen und die vielfältige Tierwelt der schottischen Westküste beobachten, für die der warme Golfstrom verantwortlich ist.  Seevögeln, Otter, Delfine und Wale sind regelmässige Begleiter.

   Lokale Geschichten

Krabbenfang in Schottland ist ein ertraegliches Einkommen in den strukturschwachen Highlands.Eine der zahlreichen Geschichten von Ian erzählt von Dry Island, das für 200 Jahre als Fischfangstation genutzt und von Tausend Tonnen Fisch pro Jahr, die nach Deutschland exportiert wurden. Auf dem Rückweg wurde das Segelboot als Ballast mit Erde aus Deutschland beladen, folglich besteht Dry Island auch aus deutschem Boden. Ian ist ein Nachfahre der Mackenzies, die seit dem 15. Jahrhundert um Gairloch leben, fischen und wirtschaften. Seinen Lebensunterhalt bestreiten er und seine Partnerin Jess durch den Verkauf von Meeresfrüchten auf lokalen Märkten und Edelrestaurants wie die von Gordon Ramsay in London, sowie durch die Vermietung von Cottages auf Dry Island und die Schellfisch Safaris.

Im Anschluss an die Bootstour lädt Ian zu einem genussreichen Mittagessen ein, mit frisch gefangenen Langusten, Springkrebsen, Krabbensalat und selbst gebackenem Brot und Shortbread.

   Authentisch Reisen durch die Highlands

Dieses authentische und sicher unvergessliche Genusserlebnis können Sie auf unserer 9-tägigen Genussreise Schottland „Spezialitäten schottischer Art“ unternehmen. Die Reise wird von einem deutschsprachigen Reiseleiter begleitet und hat den Fokus auf dem Kennenlernen lokaler, schmackhafter Produkte und traditioneller Arbeitsweisen in Schottland.

Fotocredit: GALE (Fotografie- Kurs für Menschen mit geistigen Gesundheitsproblemen)

Ein Textbeitrag von Jennik Schmitz.