Whisky, Käse & Krabben im Königreich Fife

Jetzt buchen

4-tägige Genussreise Schottland

Das Königreich Fife, der Landstrich nördlich von Edinburgh, zählt zu den fruchtbarsten Landstrichen Schottlands. Zwischen der malerischen Nordseeküste und dem sanft rollenden Hügelland werden wahre Delikatessen produziert: feiner Käse, Räucherfisch, Biogemüse, zartes Rind und handgebrautes Bier. Bei einem Besuch der Daftmill Distillery erfahren wir, wie die Cuthbert Familie ihren Whisky destilliert. Als Höhepunkt lädt uns der Starkoch und “Food Ambassador” Christopher Trotter zu einem Kochabend zu sich nach Hause ein. Hier werden wir die Köstlichkeiten von Fife zu einem unvergesslichen Abendessen verarbeiten. Eine Genussreise für wahre Geniesser!

1.Tag: Forth Bridge und das Königreich Fife

Individuelle Anreise nach Edinburgh. Am Flughafen begrüßt Sie Ihr deutschsprachiger Reiseleiter. Gemeinsam fahren Sie nach South Queensferry, wo sich die ikonischen Forth-Brücken über die Meeresförde Firth of Forth spannen. Das Gekrächze der Möwen und die saubere, salzige Meeresluft wird Sie auf die kommenden Tage einstimmen. Danach fahren Sie auf die andere Uferseite in das kleine Königreich Fife. Die ehemalige Grafschaft ist einer der fruchtbarsten Landstriche Schottlands. Auf dem sanft rollenden Hügelland wird nicht nur die Gerste für die Whiskyindustrie, sondern auch feines Bio-Gemüse angebaut und einige der besten Rinder und Schafe des Landes gezüchtet. Einige der renommiertesten Fleischer Schottlands werden aus Fife beliefert. Nachdem wir unsere Unterkunft bezogen haben, unternehmen wir einen kleinen Spaziergang am Meer und holen uns Appetit für einige der besten Restaurants der Region. Übernachtung: Fife

2.Tag: Whisky, Bier und geräucherter Lachs

Am Morgen besuchen wir die Eden Brewery in Guardbridge, wo handgemachtes Bier mit pfeffrigen Aromen aus lokaler Gerste gebraut wird. Wie bei Whisky reifen einige der Biere in Eichenfässern, die vorher Oloroso, Claret oder Sauternes gelagert hatten. Auf einem kurzweiligen Spaziergang nach Tentsmuir halten wir Ausschau nach Pfifferlingen und Steinpilzen. Immer an der Meeresküste entlang mit Ausblicken auf Fischerhäfen und die Insel May fahren wir nach St Monans, um das East Pier Räucherhaus zu besuchen. Hier räuchert Robb Lachs und Fleisch, das sowohl in Fife als auch an der schottischen Westküste produziert wird.  Nach einer Verkostung der Fisch- und Fleischdelikatessen, erwartet uns am Nachmittag dann ein Höhepunkt: Die Kingsbarns Distillery, die inmitten von Gerstenfeldern und Mohnblumen einer idyllischen Ortschaft liegt. Eigentümer ist die Wemyss Familie, die sich als unabhängige Abfüller bereits einen Namen gemacht haben und vornehmlich Vatted Malts nach Geschmacks-und Geruchsrichtungen abfüllen. Auf einer äusserst interessanten Führung können wir die neuen Destillate als auch einige Wemyss Produkte verkosten.

3.Tag: Krabben, Käse und lokale Kochkunst

Am heutigen Tag begleitet uns “Fife Food Ambassador” und Starkoch Christopher Trotter, der die Gegend wie seine Westentasche kennt und uns einen unvergesslichen Gourmet-Tag bereiten wird. Gemeinsam fahren wir am Morgen zur Käserei St Andrews Farmhouse Cheese Company, wo uns eine Verkostung delikater schottischer Käsesorten wie Anster und Cheddar erwartet. Anschließend lassen wir uns zum Krabben-Picknick in einem der hübschesten Fischerhäfen der Nordseeküste nieder. Hier, im denkmalgeschützten Ort Crail fischt die O’ Reilly Familie Krabben und Hummer, die an einem kleinen Stand fangfrisch gekocht und verkauft werden. Dann fahren wir nach St. Andrews, eine der historischsten Städte Großbritanniens. An der ehrwürdigen Universität hat Prince William studiert, die Pilger-Kathedrale war früher der größte Kirchenbau im Lande. St. Andrews ist mit seinen traumhaften Sandstränden heute das Mekka für alle Golfspieler der Welt. Nach einem Stadtrundgang und etwas Zeit zum Bummeln, besuchen wir den Farmshop Balgove Larder. Hier treffen wir Will Docker, der zusammen mit lokalen Bauern das beste Rindfleisch der Region produziert. Nach etwas Erholung in Ihrer Unterkunft lädt uns Christopher Trotter dann zu einem Kochabend zu sich nach Hause ein. Zusammen werden wir die Köstlichkeiten von Fife zu einem unvergesslichen Abendessen verarbeiten.

4.Tag: Falkland Palace

Am Morgen besuchen wir den Falkland Palace, das königliche Jagdschloss der Stuart Familie. Die Ursprünge des Renaissance-Baus gehen bis ins 12. Jahrhundert zurück. Die Gartenanlagen werden vom ältesten noch genutzten Tennisplatz der Welt aus dem Jahr 1539 dominiert. Nach einer ausgedehnten Mittagspause fahren wir zurück nach Edinburgh, wo unsere Gourmetreise gegen 14 Uhr endet.

Im Preis inkludierte Leistungen:

  • 3 Übernachtungen in ausgesuchten 3*-4* Unterkünften mit Dusche o. Bad/WC
  • schottisches Frühstück
  • Transfer im komfortablen Minibus
  • Flughafentransfer (Gruppentransfer)
  • deutschsprachiger Reiseleiter von Beginn bis Ende der Reise
  • Abendessen Tag 1 & 3
  • Eintritt, Führung und Verkostung Kingsbarns Distillery
  • Eintritt Brauerei
  • Besuch Balgrove Larder
  • Verkostung Käserei
  • Verkostung Räucherhaus
  • Krabben-Picknick
  • Kochabend mit Starkoch Christopher Trotter
  • Eintritt Falkland Palace

 Nicht enthaltene Leistungen:

  • Flug
  • Abendessen Tag 2
  • Mittagessen

Zubuchbare Leistungen:

  • 69 € p. Person Zusatznacht in Edinburgh/Glasgow im DZ B&B (+ 43 € Zuschlag Einzelzimmer)
  • 89 € p. Person Zusatznacht in Edinburgh/Glasgow im DZ Hotel (+ 60 € Zuschlag Einzelzimmer)

04.06.–07.06.2017 (Himmelfahrt)
14.09.–17.09.2017 

975 € pro Person
145 € Einzelzimmer-Zuschlag

Dauer: 4 Tage
Teilnehmer: 10-15 Personen
Beginn der Genussreise: 12 Uhr am Edinburgh Flughafen (wahlweise Stadtzentrum)
Ende der Genussreise: 14 Uhr am Edinburgh Flughafen (wahlweise Stadtzentrum)

Online Buchung

Der schnellste Weg zu Ihrer Schottlandreise: Klicken Sie einfach auf den “Jetzt buchen”-Button auf der Seite der gewünschten Reise. Damit erhalten Sie Zugriff auf unser Buchungssystem, wo Ihre persönlichen Daten bestens vor Dritten geschützt sind. Dann nur noch die Angaben überprüfen, unsere AGBs akzeptieren und schon erhalten Sie Ihre vorläufige Buchungsbestätigung per Email zugesandt.

Buchung per Email/Post

Gerne können Sie uns Ihren Buchungswunsch auch per Email oder Post zuschicken. Zur Buchung benötigen wir neben der gewünschten Reise und dem bevorzugten Reisetermin den Namen der Teilnehmer, Geburtsdaten, Anschrift, Telefonnummer und Email-Adresse.

Kompensieren Sie Ihren CO2-Ausstoß mit Wind & Cloud und Atmosfair

Mit uns können Sie bereits während der Buchung Ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten! Mit einer Spende von 15 €* pro Teilnehmer an die Umweltorganisation Atmosfair können Sie den CO2-Fußabdruck Ihrer eigenen Anreise nach Schottland wieder ausgleichen. Ihre Spende leiten wir zusammen mit Ihrem Namen und Ihrer Email-Adresse an Atmosfair weiter, von denen Sie dann zeitnah Ihr Spendenzertifikat erhalten.

Spende an Umwelt-und Sozialprojekte

Jedes Jahr unterstützen wir von Wind & Cloud Travel ein lokales Umwelt- und/oder Sozialprojekt in Schottland und spenden einen Teil unserer Einnahmen für gemeinnützige Zwecke. Auch Sie können mit Ihrer Buchung einen kleinen Betrag von 2€ leisten. Wählen Sie dazu bei Ihrer Buchung einfach die Option “Spendenbeitrag” aus.**

Nach der Buchung

Einer unserer Mitarbeiter wird Sie innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang der Buchungsanfrage mit der verbindlichen Bestätigung der Reisebuchung und allgemeinen Informationen zur Schottlandreise kontaktieren. Danach haben Sie 14 Tage Zeit, die Anzahlung von 20% des Reisepreises auf unser deutsches Konto zu überweisen. Wichtig: Erst mit Eingang der Anzahlung sichern Sie sich Ihre Teilnahme an der Schottlandreise.

*Pauschalbetrag zur Kompensation eines Flugs von Deutschland/Österreich/Schweiz nach Schottland

** Hinweis: Bei unseren als Ökoreisen ausgewiesenen Schottlandreisen ist die Umweltspende und der Atmosfair-Beitrag bereits im Reisepreis inbegriffen.

Download Programm
Jetzt buchen