Der Knoydart Trail: Trekking „wild“

Jetzt buchen

7-tägige Trekkingreise auf die wilde Halbinsel Knoydart

Auf der Halbinsel Knoydart an der Westküste Schottlands erleben wir auf unserem Trekking „wild“ die letzte große Wildnis von Westeuropa. Fernab der Zivilisation gibt es auf diesem Trekking keine Straßen und keinen Handyempfang. Nur geräuschvolle Stille und die unberührte, wilde Natur zwischen Loch Nevis und Loch Hourn – grüne Täler, einsame Sandbuchten und riesenhafte Gebirgszüge. Inverie, die einzige Siedlung Knoydarts, ist nur über einen mehrtägigen Fußmarsch oder ein Boot erreichbar. Dort steht auch das entlegenste Pub Schottlands, in dem die rund 70 Bewohner und ein paar eingefleischte Wanderer handgepumptes Ale (Bier) zu frischem Hummer trinken und musizieren, während im Kamin ein Holzfeuer bollert. Eine unvergessliche Trekkingreise!

1. Tag: Anreise nach Fort William

Individuelle Anreise nach Fort William, der Wanderhauptstadt Schottlands. Gerne organisieren wir Ihnen Ihre An- und Abreise von Edinburgh oder Glasgow. Die Ortschaft liegt am Fuße des Ben Nevis, des höchsten Bergs von Großbritannien. Hier treffen Sie gegen 17 Uhr Ihren Wanderleiter zu einem ersten Kennenlernen und der Besprechung der Wanderung bei einem frischgezapften Ale in einem der urigen Pubs von Fort William. Übernachtung: Hostel Fort William

2. Tag: Die Camusrory Bucht

Mit dem Taxi fahren wir zum Ende des malerischen Loch Arkaig und damit direkt hinein in die Wildnis und Zivilisationsferne der Highlands. Mit geschultertem Rucksack wandern wir am Fuße von gewaltigen Bergrücken an einsamen Heidehochmooren entlang durch eine fantastische Landschaft. An der Westküste entlassen uns die Berge in eine sandige Bucht. Hier, an der idyllischen Camusrory Bay am Meeresfjord Loch Nevis, schlagen wir unser Zeltlager auf. Wanderung: 500 Hm, 16 km, reine Gehzeit 6 Std., Übernachtung: Camping

3. Tag: Gleann Meadail und Inverie

Am Morgen heizt uns ein steiler Aufstieg zum Hochtal Gleann Meadail ein. Die Aussicht ist fantastisch, denn hier thronen die gigantischen Munros (Berge über 3000 Fuss) der Halbinsel Knoydart. Die gesamte Peninsula gilt als letzte große Wildnis von Westeuropa und als ein Geheimtipp unter Wanderern. Wir wandern nach Inverie, der einzigen Siedlung auf Knoydart. Im urigen Pub ‚Old Forge‘ warten nicht nur ein kühles Bier, sondern auch köstliche Fischspezialitäten auf uns. Wanderung: 500 Hm, 14 km, Gehzeit 5-6 Std., Übernachtung: Camping an der Bucht von Inverie

4. Tag: Die Berge von Knoydart

Eine Bergbesteigung! Von Inverie aus besteigen wir einen der majestätischen Berge von Knoydart. Welchen, entscheiden wir je nach Wetter, Lust und Laune. Wenn die Füsse zu müde oder das Wetter zu launisch ist, wäre alternativ auch eine Tal- und Küstenwanderung oder ein Bootstrip möglich. Bergwanderung: bis 1000 Hm, bis 6 Std., Übernachtung: Camping an der Bucht von Inverie

5. Tag: Barrisdale Bay

Wir durchqueren die einsame Halbinsel Knoydart weiter in Richtung Norden und gelangen zur traumhaft gelegenen Barrisdale Bay. Die landschaftlich fantastische Bucht liegt direkt am Fuße von Ladhar Beinn, dem höchsten Berg von Knoydart. Hier gibt es keinen Handyempfang und keine Zivilisation, nur geräuschvolle Stille und die unberührte, wilde Natur. Wanderung: 400 Hm, 14 km, Gehzeit 4-5 Std., Übernachtung: Camping an der Barrisdale Bay

6. Tag : Kinloch Hourn

Auf einem alten Viehtreiberweg laufen wir am Morgen in Richtung Kinloch Hourn, einem einsam gelegenen Farmgehöft. Entlang des Loch Hourn erwarten uns nochmals herrliche Landschaftsszenerien, herabstürzende Wasserfälle und ein abenteuerlicher Pfad. Wanderung: 300 Hm, 12 km, Gehzeit 4-5 Std., Übernachtung: Hostel Kinloch Hourn Farm

7. Tag: Ein letztes gemeinsames Frühstück

Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück fahren wir mit dem Taxi auf einer einmalig schönen Straße zurück nach Fort William, wo unser gemeinsames Trekking-Abenteuer gegen 11 Uhr endet.

Im Preis inkludierte Leistungen:

  • 1 Übernachtung Hostel in Fort William
  • 1 Übernachtung Hostel Kinloch Hourn Farm
  • geführtes Abenteuertrekking durch einen ausgebildeten, schottlanderfahrenen Wanderleiter
  • Verpflegung inklusive Lunchpakete (ausser Abendessen Tag 1, 3, 4 & 6)
  • Transport ab/bis Fort William

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Flug
  • Flughafentransfer zum Treffpunkt
  • Abendessen Tag 1, 3, 4 & 6

Zubuchbare Leistungen:

  • 89 € p.Person An- & Abreise Edinburgh/Glasgow – Fort William (Zug/Bus)
  • 39 € p.Person Übernachtung im Hostel in Edinburgh/Glasgow
  • 69 € p. Person Zusatznacht in Edinburgh/Glasgow im DZ B&B (+ 43 € Zuschlag Einzelzimmer)
  • 89 € p. Person Zusatznacht in Edinburgh/Glasgow im DZ Hotel (+ 60 € Zuschlag Einzelzimmer)
  • 30 € p.Person Campingausrüstung (begrenzt)

21.05.–27.05.2017  (Himmelfahrt)
17.09.–23.09.2017

759 € pro Person

Dauers: 7 Tage
Teilnehmer: 6-10 Personen
Schwierigkeitsgrad: 3
Beginn des Trekkings: 18 Uhr in Fort William
Ende des Trekkings: 11 Uhr in Fort William

Die An- und Abreise von/nach Fort William sowie die Ausleihe der Camping-Ausrüstung kann von Wind & Cloud Travel organisiert werden.
Die leihbare Camping-Ausrüstung umfasst ein leichtes 2-Personen Trekkingzelt, eine Isomatte, Kochgeschirr und einen wasserdichten Beutel (für das sichere Verstauen von Kameras, Geldbörse, Handy). Ein Schlafsack muss selbst mitgebracht werden.

Wanderkategorie 3: Anspruchsvolle Wander- bzw. Trekkingtouren, mittelschwere Bergwanderungen, unwegsames Gelände, längere Strecken weglos, anspruchsvolle Bodenbeschaffenheit. Bei Bergtouren: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. GZ 4-6 Std, Steigung bis 900 Hm. Kein Gepäcktransfer.

Online Buchung

Der schnellste Weg zu Ihrer Schottlandreise: Klicken Sie einfach auf den “Jetzt buchen”-Button auf der Seite der gewünschten Reise. Damit erhalten Sie Zugriff auf unser Buchungssystem, wo Ihre persönlichen Daten bestens vor Dritten geschützt sind. Dann nur noch die Angaben überprüfen, unsere AGBs akzeptieren und schon erhalten Sie Ihre vorläufige Buchungsbestätigung per Email zugesandt.

Buchung per Email/Post

Gerne können Sie uns Ihren Buchungswunsch auch per Email oder Post zuschicken. Zur Buchung benötigen wir neben der gewünschten Reise und dem bevorzugten Reisetermin den Namen der Teilnehmer, Geburtsdaten, Anschrift, Telefonnummer und Email-Adresse.

Kompensieren Sie Ihren CO2-Ausstoß mit Wind & Cloud und Atmosfair

Mit uns können Sie bereits während der Buchung Ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten! Mit einer Spende von 15 €* pro Teilnehmer an die Umweltorganisation Atmosfair können Sie den CO2-Fußabdruck Ihrer eigenen Anreise nach Schottland wieder ausgleichen. Ihre Spende leiten wir zusammen mit Ihrem Namen und Ihrer Email-Adresse an Atmosfair weiter, von denen Sie dann zeitnah Ihr Spendenzertifikat erhalten.

Spende an Umwelt-und Sozialprojekte

Jedes Jahr unterstützen wir von Wind & Cloud Travel ein lokales Umwelt- und/oder Sozialprojekt in Schottland und spenden einen Teil unserer Einnahmen für gemeinnützige Zwecke. Auch Sie können mit Ihrer Buchung einen kleinen Betrag von 2€ leisten. Wählen Sie dazu bei Ihrer Buchung einfach die Option „Spendenbeitrag“ aus.**

Nach der Buchung

Einer unserer Mitarbeiter wird Sie innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang der Buchungsanfrage mit der verbindlichen Bestätigung der Reisebuchung und allgemeinen Informationen zur Schottlandreise kontaktieren. Danach haben Sie 14 Tage Zeit, die Anzahlung von 20% des Reisepreises auf unser deutsches Konto zu überweisen. Wichtig: Erst mit Eingang der Anzahlung sichern Sie sich Ihre Teilnahme an der Schottlandreise.

*Pauschalbetrag zur Kompensation eines Flugs von Deutschland/Österreich/Schweiz nach Schottland

** Hinweis: Bei unseren als Ökoreisen ausgewiesenen Schottlandreisen ist die Umweltspende und der Atmosfair-Beitrag bereits im Reisepreis inbegriffen.

Download Programm
Jetzt buchen