Segelreise Äussere Hebriden & Skye

Jetzt buchen

10-tägige Segelreise zu den Äusseren Hebriden-Inseln Schottlands

Wenn es irgendwo in Europa noch unberührte, wilde Natur gibt, dann trifft man sie ganz sicher auf den  Inseln der Inneren und Äuseren Hebriden vor der schottischen Westküste an. Die raue Schönheit der Landschaft, ihre Berge, Heidelandschaften, unbeschreiblichen Aussichten, bizarren Küsten und idyllischen Fischerdörfchen muss man mindestens einmal im Leben gesehen haben. An Bord der Flying Dutchman bieten wir eine schöne Kombination aus Wander- und Segelreise zu Inseln an, die nur per Schiff zu erreichen sind.

1.Tag: Anreise nach Mallaig
Sie reisen individuell nach Mallaig an.  Nach dem Einschiffen lernen Sie die Mitreisenden und die Crew kennen. Danach haben Sie Gelegenheit das Schiff kennenzulernen, und es sich in Ihrer Kabine gemütlich zu machen. Bei einem Abendessen informiert Sie die Crew über die bevorstehende Reise. Schließlich erheben wir das Glas auf eine sehr schöne gemeinsame Woche an Bord und lassen den Abend stimmungsvoll ausklingen.

2.Tag: Die sagenhafte Insel Skye
Die sagenumwobene Insel Skye ist ein absolutes Muss. Oft hängen Wolken und Nebelschwaden träumerisch in den bizarren Bergformationen. Ob das Cuillin Bergmassiv, die malerischen Fischerstädtchen, Wasserfälle oder reetgedeckte Cottages – jeder Ausblick lohnt sich! Auf Skye legen wir Carbost an, wo die berühmte Talisker Distillery besichtigt werden kann.

3.Tag: Insel Skye
Wir bleiben den ganzen Tag in Portree und nehmen uns die Zeit für Entdeckungen. Gegen Abend segeln wir weiter entlang der eindrucksvollen Küste und halten Ausschau nach einer wildromantischen Bucht zum Ankern.

4 & 5.Tag: Lewis & Harris

Die Inseln Lewis und Harris sind miteinander durch eine schmale Landenge verbunden. Wir legen in Stornoway an, dem wichtigsten Hafen der Insel. Von hier können Sie die Eilande erkunden. Die Isle of Harris ist der südliche Teil mit tief ins Hinterland eingreifenden Buchten und hohen Bergen. Hier können Sie der Landschaft ansehen, woher die Inspiration für den schönen Harris Tweed kommt. Die Westküste der Insel Harris besteht aus einer Reihe von atemberaubenden Stränden, die alle von Dünen und Machair (speziell auf den äußeren Hebriden heimisches Dünengras) flankiert sind. Beide Inseln bieten eine Fülle von prähistorischen Denkmälern und Naturschutzgebieten.

6.Tag: North Uist
Wir segeln weiter zur Insel North Uist.  Die Inselkette weit draussen im Atlantik ist so abgelegen, dass sich kaum ein Tourist die Mühe macht, um hierher zu kommen. Die Schilder am Wegesrand wurden in Gaelisch beschriftet. Hier haben wir Zeit, die Insel auf eigene Faust zu erkunden.

7.Tag: Insel Barra
Barra ist wirklich eine unberührte Naturschönheit. Wir legen in Caslebay an und besuchen das Kisimul Castle. Diese Burg befindet sich in der Bucht des Dorfes Castlebay. Das Bollwerk der MacNeils aus Barra ist die einzige noch bestehende, mittelalterliche Burg der Hebriden.

8.Tag: Insel Mull & Tobermory
Heute segeln wir zur Insel Mull nach Tobermory, einem malerischen und bunten Fischerdorf mit einer berühmten Whisky-Brennerei. Der geschäftige Hafen ist Ausgangspunkt für eine kleine Fischereiflotte. Tobermory ist die Hauptstadt von Mull mit einem sehr schönen Zentrum, netten Pubs und Restaurants.

9.Tag: Oban
Wir segeln zurück nach Oban und können all die Dinge genießen, die es unterwegs an der wunderschönen Westküste zu sehen gibt. Wir haben eine prächtige Aussicht auf die Insel Mull und andere Schönheiten des unberührten Schottlands. Unterwegs segeln wir am eindrucksvollen Duart Castle in ca. 30 Metern vorbei. Am Ende des Tages kommen wir in Oban an. Oban ist die Endstation unserer abenteuerlichen und abwechslungsreichen Reise.

10.Tag: Abreise von Oban
Nach einem umfangreichen Frühstück ist es Zeit, sich zu verabschieden und die Heimreise anzutreten. Um einen letzten wundervollen Eindruck von der unberührten schottischen Landschaft zu erhalten, empfehlen wir die Fahrt mit dem Zug nach Glasgow.

Im Preis inkludierte Leistungen:

  • Kabine (geteilt) mit Dusche/WC
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Halbpension an Bord inkl. Kaffee, Tee, Milch und Saft zu den Mahlzeiten
  • Zodiac (Schlauchboot)-Benutzung, um an Land zu gehen

Nicht im Preis inkludierte Leistungen:

  • An- und Abreise zum/vom Schiff
  • Eintrittsgelder
  • zusätzliche Mahlzeiten
  • Getränke an Bord

Zubuchbare Leistungen:

  • 109 € p. Person Anreise nach Mallaig und Abreise von Oban (mit Bus/Bahn)
  • 69 € p. Person Zusatznacht in Edinburgh/Glasgow im DZ B&B (+ 43 € Zuschlag Einzelzimmer)
  • 89 € p. Person Zusatznacht in Edinburgh/Glasgow im DZ Hotel (+ 60 € Zuschlag Einzelzimmer)

28.07. – 06.08.2017

1485 €   p.Person Standard Kabine
1585 € p.Person Standard plus Kabine (Komfort)
500 € Zuschlag für Einzelnutzung der Kabine

 

Dauer der Segelreise: 10 Tage
Teilnehmer: 1 bis 20 Personen
Beginn der Segelreise: 17 Uhr in Mallaig
Ende der Segelreise: 10 Uhr in Oban

Bitte planen Sie für die An-und Abreise nach/von Mallaig einen ganzen Tag ein. Der kleine Küstenort liegt relativ weit im Norden und ist nur per Bahn (bzw. Auto) erreichbar. Die Zugfahrt von Edinburgh/Glasgow nach Mallaig dauert ca. 5h. Gerne können wir Ihnen die An-und Abreise mit organisieren.

Diese Segelreise wir von unserem Partner-Veranstalter Flying Dutchman durchgeführt, einem niederländischen Familienunternehmen. Es gelten die AGBs des Veranstalters.

Die Crew besteht aus dem Kapitän und Eigentümer des Schiffs Klaas van Twillert, dem Steuermann und einem Koch, der Sie auf dem Schiff verpflegen und umsorgen wird. Die Crew ist mehrsprachig und spricht neben niederländisch hauptsächlich deutsch und englisch. Sie segeln zusammen mit einer internationalen Reisegesellschaft, bei der die Gäste aus den Niederlanden, der Schweiz, Deutschland und Schottland kommen.

In der Fotogalerie finden Sie neben Bildern zur Reiseroute auch Fotos vom Schiff, der Ausstattung und eine Kabinenübersicht.

Bitte beachten Sie, dass das angegebene Programm nur einen Leitfaden darstellt. Änderungen aufgrund von Wetter-, Strömungs- und Windverhältnissen sind möglich. Flexibilität wird für diese Reise vorausgesetzt.

Wind & Cloud Travel als Reisevermittler

Die Buchung der Segelreise unterliegt den AGB Flying Dutchman. Wind & Cloud Travel tritt auf der Grundlage dieser AGB ausschließlich als Vermittler der Reiseleistungen auf. Die Reiseleistungen werden vom Veranstaltern Flying Dutchman erbracht. Die Vertragsbeziehung bezüglich der Reiseleistungen kommt direkt und unmittelbar zwischen dem Reiseteilnehmer (Kunde von Wind & Cloud Travel) und dem Veranstalter Flying Dutchman zustande. Wind & Cloud Travel nimmt die Anmeldungen bzw. Reservierungen der Reiseteilnehmer entgegen und vermittelt den Abschluss des Reisevertrags mit den Leistungserbringern. Für Buchungen ist der Inhalt der mit dem Veranstalter abgeschlossenen Verträge einschließlich der Allgemeinen Reisebedingungen der Veranstalter maßgeblich. Das Reisebüro ist an den vermittelten Reiseleistungen vertraglich nicht beteiligt.

Online Buchung

Der schnellste Weg zu Ihrer Schottlandreise: Klicken Sie einfach auf den “Jetzt buchen”-Button auf der Seite der gewünschten Reise. Damit erhalten Sie Zugriff auf unser Buchungssystem, wo Ihre persönlichen Daten bestens vor Dritten geschützt sind. Dann nur noch die Angaben überprüfen und schon erhalten Sie Ihre vorläufige Buchungsbestätigung per Email zugesandt.

Buchung per Email/Post

Gerne können Sie uns Ihren Buchungswunsch auch per Email oder Post zuschicken. Zur Buchung benötigen wir neben der gewünschten Reise und dem bevorzugten Reisetermin den Namen der Teilnehmer, Geburtsdaten, Anschrift, Telefonnummer und Email-Adresse.

Kompensieren Sie Ihren CO2-Ausstoß mit Wind & Cloud und Atmosfair

Mit uns können Sie bereits während der Buchung Ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten! Mit einer Spende von 15 €* pro Teilnehmer an die Umweltorganisation Atmosfair können Sie den CO2-Fußabdruck Ihrer eigenen Anreise nach Schottland wieder ausgleichen. Ihre Spende leiten wir zusammen mit Ihrem Namen und Ihrer Email-Adresse an Atmosfair weiter, von denen Sie dann zeitnah Ihr Spendenzertifikat erhalten.

Spende an Umwelt-und Sozialprojekte

Jedes Jahr unterstützen wir von Wind & Cloud Travel ein lokales Umwelt- und/oder Sozialprojekt in Schottland und spenden einen Teil unserer Einnahmen für gemeinnützige Zwecke. Auch Sie können mit Ihrer Buchung einen kleinen Betrag von 2€ leisten. Wählen Sie dazu bei Ihrer Buchung einfach die Option “Spendenbeitrag” aus.**

Nach der Buchung

Einer unserer Mitarbeiter wird Sie innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang der Buchungsanfrage mit der verbindlichen Bestätigung der Reisebuchung, allgemeinen Informationen zur Schottlandreise und den AGBs des Veranstalters “Flying Dutchman” kontaktieren. Danach haben Sie 14 Tage Zeit, die Anzahlung von 20% des Reisepreises auf unser deutsches Konto zu überweisen. Wichtig: Erst mit Eingang der Anzahlung sichern Sie sich Ihre Teilnahme an der Schottlandreise.

*Pauschalbetrag zur Kompensation eines Flugs von Deutschland/Österreich/Schweiz nach Schottland

** Hinweis: Bei unseren als Ökoreisen ausgewiesenen Schottlandreisen ist die Umweltspende und der Atmosfair-Beitrag bereits im Reisepreis inbegriffen.

Jetzt buchen