Segelreise Inverness nach Oban

Jetzt buchen

Segelreise: Von Inverness über den Caledonian Canal nach Oban

Die 8-tägige Segelreise führt Sie quer durch Schottland an einigen der berühmtesten Sehenswürdigkeiten und schönsten Landstiche der Westhighlands entlang: mit Musik, leckerem Essen und guten Getränken. Die Route führt von der Hauptstadt Edinburgh an der Ostküste und Aberdeen entlang  bis nach Inverness. Von hier segeln Sie auf dem Caledonian Canal und seinen integrierten Seen bis nach Fort William, am Fusse des höchsten Berges von Grossbritannien gelegen. Sie passieren Burgen, Ruinen, Brennereien, kleine Ortschaften und segeln  auf dem wohl bekanntesten See Schottlands – Loch Ness. Die Segelreise endet in der Hafenstadt Oban, an der malerischen Atlantikküste im Westen Schottlands.

1.Tag: Anreise nach Inverness
Individuelle Anreise nach Inverness. Das Schiff ankert in Inverness, am Eingang zum Caledonian Canal, wo Sie das Team um Kapitän Klaas van Twillert herzlich willkommen heisst. Nach Ihrer Ankunft lernen Sie die Besatzung und die anderen Reiseteilnehmer kennen.  Am Abend erheben wir die Gläser auf eine schöne Reise und haben noch Zeit für einen Bummel durch die Stadt. Die quirlige Hauptstadt der Highlands hat viele urige, authentische Pubs, die traditionelle, schottische Musik spielen.

2. Tag: Loch Ness
Nach dem wir die 6 Schleusen passiert haben, segeln wir heute auf dem berühmtesten aller Seen – dem Loch Ness. Ob Seeungeheuer Nessie oder nicht, es ist eine prächtige Tour quer durch Schottland, mit atemberaubend schöner Umgebung. Am Ende des Tages legen wir in Fort Augustus an und haben die Gelegenheit zu einer Wandertour in die Umgebung.

3.Tag: Calendonian Kanal & Fort William

Durch Schleusen hindurch fahren wir weiter auf dem Caledonian Canal, der Inverness an der schottischen Ostküste mit Fort William an der Westküste verbindet. Der Kanal wurde von Thomas Telfort gebaut und ist 107 km lang. 72 km davon führen uns durch vier natürliche Seen wie Loch Lochy, Loch Oich, Loch Ness und Loch Dochfour. In Kanal befinden sich 29 Schleusen. Acht Schleusen befinden sich in der Nähe der “Banavie“, die die „Neptune’s Staircase“ bilden. Am Ende des Tages legen wir in Fort William an, am Fusse des Ben Nevis.

4. Tag: Insel Mull

Heute segeln wir auf dem Loch Linnhe hinaus, dem längsten „Sea Loch“ Schottlands. Unser Ziel ist Tobermory, der bunte Hauptort der Insel Mull. Nachdem wir Loch Linnhe verlassen haben, segeln wir durch den Sund zwischen Morvern und Mull hindurch, mit Blick auf die raue Berglandschaft. Unterwegs passieren wir das prachtvoll restaurierte Duart Castle, ein imponierender Anblick. Die Isle of Mull – Mull steht in der gälischen Sprache für Klippe oder Hügel – ist die drittgrößte Insel West-Schottlands. Wir ankern in Tobermory, ein malerisches Fischerdörfchen mit geselligem Zentrum, urigen Pubs und Restaurants. Der lebendige Hafen ist der Ausgangspunkt für eine kleine Fischereiflotte. Wenn es die Zeit erlaubt, besteht hier die Gelegenheit zum Besuch der örtlichen Distillery.

5.Tag: Staffa und Iona
Die unbewohnte Insel Staffa ist berühmt für ihre sechseckigen Basaltsäulen und die Fingalshöhle, eine rund 80m lange Kathedrale im Erdinnern, die den ständigen Wellen des Atlantiks ausgesetzt ist. Dieser Ort hat Mendelssohn zur “Hebriden-Ouvertüre” inspiriert. Die nahegelegene Insel Iona ist ein idyllisches Eiland, das zum Zentrum des frühen Christentums in Schottland wurde und eine berühmte Abtei – Iona Abbey – besitzt.

6.Tag: Insel Colonsay
Nach dem Besuch der unbewohnten Inseln Staffa und Iona besuchen wir heute die kleine Insel Colonsay mit ihren 124 Einwohnern (laut dem Ergebnis der letzten Volkszählung). Die Insel ist 13 km lang und bis zu 4,8 km breit. Ihre Landschaft ist abwechslungsreich und schöne Sandstrände lassen sich hier finden. Die höchste Erhebung ist Carnan Eoin, 143 Meter über dem Meeresspiegel. Eine Vielzahl von interessanten Festungsruinen liegen verstreut auf der Insel. Wir finden eine kleine Buchhandlung, spezialisiert auf Bücher mit lokalem Schwerpunkt. Sie ist gleichzeitig die Heimat des House of Lochar Verlages, der sich auf die schottische Geschichte spezialisiert hat. Es gibt ein Hotel mit Blick auf den Hafen, ein Café, eine Bäckerei und ein Postamt. Und schließlich die lokale Brauerei, die Colonsay zur kleinsten Insel der Welt mit eigener Brauerei macht.

7.Tag: Das letzte Stück bis nach Oban

Heute segeln wir von Colonsay bis nach Oban. Unterwegs können wir die unberührte, wilde Natur der Inseln an der schottischen Westküste genießen. Die raue Schönheit von Mull, die Stille auf dem Wasser, die unbeschreibliche Landschaft, die zerklüftete Küste mit überraschenden Buchten und ruhigen Fischerdörfern. Wer mag, findet in Oban eine weitere Gelegenheit zum Besuch der örtlichen Whisky-Distillery. Das Stadtbild von Oban wird hauptsächlich durch den McCaig’s Tower, einer Replik des Kolosseums bestimmt. Hier geniessen wir am Abends in einem der traditionellen Pubs schottische Musik und unser letztes Beisammensein.

8.Tag: Abreise von Oban
Heute ist der Tag gekommen, an dem wir Abschied von einander nehmen. Sie können diesen schönen Tag selbstverständlich noch in Oban verbringen, bevor Sie sich individuell auf die Heimreise begeben.

Im Preis inkludierte Leistungen:

  • Kabine (geteilt) mit Dusche/WC
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Halbpension an Bord inkl. Kaffee, Tee, Milch und Saft zu den Mahlzeiten
  • Zodiac (Schlauchboot)-Benutzung, um an Land zu gehen

Nicht im Preis inkludierte Leistungen:

  • An- und Abreise zum/vom Schiff
  • Eintrittsgelder
  • zusätzliche Mahlzeiten
  • Getränke an Bord

Zubuchbare Leistungen:

  • 69 € p. Person Anreise nach South Queensferry und Abreise von Oban(mit Bus/Bahn)
  • 69 € p. Person Zusatznacht in Edinburgh/Glasgow im DZ B&B (+ 43 € Zuschlag Einzelzimmer)
  • 89 € p. Person Zusatznacht in Edinburgh/Glasgow im DZ Hotel (+ 60 € Zuschlag Einzelzimmer)

22.04. – 29.04.2017      Ausgebucht!

985   € p.Person Standard Kabine
1085 € p.Person Standard plus Kabine (Komfort)
300  € Zuschlag für Einzelnutzung der Kabine

Dauer der Segelreise: 8 Tage
Teilnehmer: 1 bis 20 Personen
Beginn der Segelreise: 19 Uhr in South Queensferry (Edinburgh)
Ende der Segelreise: 10 Uhr in Oban

Diese Segelreise wir von unserem Partner-Veranstalter Flying Dutchman durchgeführt, einem niederländischen Familienunternehmen. Es gelten die AGBs des Veranstalters.

Die Crew besteht aus dem Kapitän und Eigentümer des Schiffs Klaas van Twillert, dem Steuermann und einem Koch, der Sie auf dem Schiff verpflegen und umsorgen wird. Die Crew ist mehrsprachig und spricht neben niederländisch hauptsächlich deutsch und englisch. Sie segeln zusammen mit einer internationalen Reisegesellschaft, bei der die Gäste aus den Niederlanden, der Schweiz, Deutschland und Schottland kommen.

In der Fotogalerie finden Sie neben Bildern zur Reiseroute auch Fotos vom Schiff, der Ausstattung und eine Kabinenübersicht.

Bitte beachten Sie, dass das angegebene Programm nur einen Leitfaden darstellt. Änderungen aufgrund von Wetter-, Strömungs- und Windverhältnissen sind möglich. Flexibilität wird für diese Reise vorausgesetzt.

Wind & Cloud Travel als Reisevermittler

Die Buchung der Segelreise unterliegt den AGB Flying Dutchman. Wind & Cloud Travel tritt auf der Grundlage dieser AGB ausschließlich als Vermittler der Reiseleistungen auf. Die Reiseleistungen werden vom Veranstaltern Flying Dutchman erbracht. Die Vertragsbeziehung bezüglich der Reiseleistungen kommt direkt und unmittelbar zwischen dem Reiseteilnehmer (Kunde von Wind & Cloud Travel) und dem Veranstalter Flying Dutchman zustande. Wind & Cloud Travel nimmt die Anmeldungen bzw. Reservierungen der Reiseteilnehmer entgegen und vermittelt den Abschluss des Reisevertrags mit den Leistungserbringern. Für Buchungen ist der Inhalt der mit dem Veranstalter abgeschlossenen Verträge einschließlich der Allgemeinen Reisebedingungen der Veranstalter maßgeblich. Das Reisebüro ist an den vermittelten Reiseleistungen vertraglich nicht beteiligt.

Online Buchung

Der schnellste Weg zu Ihrer Schottlandreise: Klicken Sie einfach auf den “Jetzt buchen”-Button auf der Seite der gewünschten Reise. Damit erhalten Sie Zugriff auf unser Buchungssystem, wo Ihre persönlichen Daten bestens vor Dritten geschützt sind. Dann nur noch die Angaben überprüfen und schon erhalten Sie Ihre vorläufige Buchungsbestätigung per Email zugesandt.

Buchung per Email/Post

Gerne können Sie uns Ihren Buchungswunsch auch per Email oder Post zuschicken. Zur Buchung benötigen wir neben der gewünschten Reise und dem bevorzugten Reisetermin den Namen der Teilnehmer, Geburtsdaten, Anschrift, Telefonnummer und Email-Adresse.

Kompensieren Sie Ihren CO2-Ausstoß mit Wind & Cloud und Atmosfair

Mit uns können Sie bereits während der Buchung Ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten! Mit einer Spende von 15 €* pro Teilnehmer an die Umweltorganisation Atmosfair können Sie den CO2-Fußabdruck Ihrer eigenen Anreise nach Schottland wieder ausgleichen. Ihre Spende leiten wir zusammen mit Ihrem Namen und Ihrer Email-Adresse an Atmosfair weiter, von denen Sie dann zeitnah Ihr Spendenzertifikat erhalten.

Spende an Umwelt-und Sozialprojekte

Jedes Jahr unterstützen wir von Wind & Cloud Travel ein lokales Umwelt- und/oder Sozialprojekt in Schottland und spenden einen Teil unserer Einnahmen für gemeinnützige Zwecke. Auch Sie können mit Ihrer Buchung einen kleinen Betrag von 2€ leisten. Wählen Sie dazu bei Ihrer Buchung einfach die Option “Spendenbeitrag” aus.**

Nach der Buchung

Einer unserer Mitarbeiter wird Sie innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang der Buchungsanfrage mit der verbindlichen Bestätigung der Reisebuchung, allgemeinen Informationen zur Schottlandreise und den AGBs des Veranstalters “Flying Dutchman” kontaktieren. Danach haben Sie 14 Tage Zeit, die Anzahlung von 20% des Reisepreises auf unser deutsches Konto zu überweisen. Wichtig: Erst mit Eingang der Anzahlung sichern Sie sich Ihre Teilnahme an der Schottlandreise.

*Pauschalbetrag zur Kompensation eines Flugs von Deutschland/Österreich/Schweiz nach Schottland

** Hinweis: Bei unseren als Ökoreisen ausgewiesenen Schottlandreisen ist die Umweltspende und der Atmosfair-Beitrag bereits im Reisepreis inbegriffen.

Jetzt buchen