Central Highlands: Entdecken & Erholen

Jetzt buchen

7-tägige Standortreise Schottland Pitlochry & Central Highlands

Verbinden Sie Erlebnis und Erholung im Herzen von Schottland. Bei dieser umweltfreundlichen Standortreise erkunden Sie auf Tagesausflügen einige der Höhepunkte Schottlands wie das Loch Ness, die Central Highlands, Burgen, den Sommersitz der britischen Königsfamilie und die Hauptstadt Edinburgh. Sie übernachten in der hübschen Kurstadt Pitlochry wahlweise in einer schönen 4* B&B-Pension oder im eleganten Schlosshotel Atholl Palace, dass mit herrlichen Gartenanlagen und Schwimmbad zum Entspannen einlädt. Eine Schottlandreise für Entdecker und Genießer!

1. Tag: Forth Bridge und Pitlochry

Anreise nach Edinburgh/Glasgow. Am Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang. Von hier fahren Sie über die gigantischen Forth-Brücken, die mittlerweile das Wahrzeichen von Schottland sind, durch die Waldlandschaften von Perthshire in die Central Highlands. Ihr Ziel ist das viktorianische Kurstädtchen Pitlochry, das mit seinen gepflegten Villen und Blumenarrangements 2003 zur hübschesten Kleinstadt von Großbritannien gekürt wurde. Die Kurstadt und das Umland eignen sich perfekt zum Wandern, Radfahren, Kajakfahren und aktiven Erholen. Am Abend laden die liebliche Berglandschaft, ein Staudamm mit Lachsleiter und herrliche Parkanlagen zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Übernachtung: Pitlochry

2. Tag: Blair Castle und Edradour Distillery

Heute erkunden Sie die Umgebung von Pitlochry,  die für ihre ausgedehnten Wald- und Berglandschaften, saubere Luft, glasklaren Lachsflüsse und ausgezeichneten Brennereien bekannt ist. Sie besuchen das strahlend weisse Blair Castle, dessen Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht und wertvolle Antiquitäten ausstellt. In den prachtvollen Gartenanlagen kann man herrlich lustwandeln. Dann fahren Sie am Loch Tummel entlang zum Aussichtspunkt Queen’s View. Hier soll sich Königin Viktoria im 19. Jahrhundert in Schottland verliebt haben. Über eine Panoramafahrt durch das Hinterland fahren Sie am Nachmittag zur Edradour Distillery, eine der kleinsten Brennereien Schottlands, wo Sie in die Geheimnisse des schottischen „Lebenswassers“ eingeweiht werden. Von hier können Sie einen kleinen, abwechslungsreichen Spaziergang zurück nach Pitlochry unternehmen. Übernachtung: Pitlochry

3. Tag: Cairngorm Nationalpark, Inverness und Loch Ness

An beeindruckenden Granitplateaus vorbei fahren Sie heute in den Cairngorm Nationalpark. Das Gebirge hat eine feine Kollektion verschiedener Landformationen, die man sonst auf der Welt nur noch im arktischen Kanada findet – alles Überreste der letzten Eiszeitgletscher, von Frost und Schmelzwasser. Sie passieren den Drumnochter Pass und die höchst gelegene Whiskybrennerei Dalwhinnie, die an einer alten Schmugglerroute errichtet wurde. Sie erreichen Inverness, die quirlige Hauptstadt der Highlands, und fahren nach einen Bummel durch die Stadt direkt zum berüchtigten Loch Ness. An der Ruine von Urquart Castle haben Sie einen fantastischen Ausblick auf den berühmten See. In Fort Augustus, am Südende des Loch Ness, besichtigen Sie den Caledonian Canal, der sich auf einer Länge von 97 km quer durch Schottland zieht. Über eine andere schöne Panoramastrecke am Loch Laggan vorbei fahren Sie zurück nach Pitlochry. Übernachtung: Pitlochry

4. Tag: Glenshee, Royal Deeside und Balmoral Castle

Ein unvergesslicher Ausflug führt Sie in den Landstrich, in dem Queen Elizabeth ihre Sommerferien verbringt. Sie fahren durch die beeindruckende Berglandschaft der Central Highlands, durch heidebewachsene Täler und eines der grössten Skigebiete Schottlands ins Glenshee. Im „Tal der Feen“ kann man fast immer riesige Rotwildherden beobachten. In Braemar legen Sie eine Pause ein. In dem bekanntesten Dorf der Highlands finden jedes Jahr die berühmten Highland Games statt, die von der Queen, Prince Charles und anderen Mitgliedern des Königshauses besucht werden. Anschliessend fahren Sie in die Royal Deeside zum Balmoral Castle, dem königlichen Sommersitz der britischen Königsfamilie (Besichtigung nur von April – Juli möglich). Diese wunderschöne Landschaft ist nicht nur bei Touristen, sondern auch bei Lachsfischern und Jägern beliebt. Über einen der höchsten Gebirgspässe Schottlands, über alte Steinbrücken und an verwunschenen Burgen vorbei geht die Fahrt weiter in die berühmte Whiskyregion Speyside. Die rund 50 Brennereien, die meist nur wenige Kilometer voneinander entfernt sind, produzieren hier runde und überaus feine, komplexe Whiskys, die auf der ganzen Welt gepriesen werden. Von hier treten Sie auf einer anderen Panoramastrecke den Rückweg in Ihr Hotel an. Übernachtung: Pitlochry

5. Tag: St Andrews und das kleine Königreich Fife

Erkunden Sie die malerischen, denkmalgeschützten Fischerdörfer und Seeräuberhäfen, spazieren Sie durch die blumengeschmückten, Kopfstein gepflasterten Gassen und verweilen Sie in den kleinen, liebevoll geführten Cafés. In Fife finden Sie auch einige der besten Fischrestaurants der Ostküste. Zur Mittagszeit erreichen Sie schließlich die bezaubernde Stadt St Andrews, das das Mekka aller Golfspieler der Welt ist. St Andrews ist eine der geschichtsträchtigsten Städte Schottlands. Die Reste der Kathedrale und der Burganlage erinnern noch heute an den Ruhm der einst bedeutenden Pilgerstadt. An der ältesten Universität Schottlands hat Prince William studiert. Umgeben von kilometerlangen weissen Sandstränden werden Sie sich dem Charme der alten Pilger- und Universitätsstadt schwerlich entziehen können. Auf dem Rückweg kann ein Besuch des Falkland Palace, dem eleganten Jadgschloss von Maria Stuart, eingeplant werden. Übernachtung: Pitlochry

6. Tag: Die Hauptstadt Edinburgh

Heute können Sie Edinburgh erobern. Die Hauptstadt Schottlands ist schön, adelig und wie Rom auf sieben Hügeln erbaut. Auf einem Stadtrundgang entdecken Sie die kulturellen Höhepunkte der Altstadt und Newtown, den Holyrood Palace, die Königliche Meile, die Princes Street und das Edinburgh Castle. Vom Aussichtsberg Calton Hill kann man fantastische Ausblicke auf die Stadtsilhouette geniessen. Am Nachmittag bleibt Zeit zum Bummeln oder Lustwandeln in den herrlichen Anlagen des Botanischen Gartens. Übernachtung: Pitlochry

7. Tag: Abreise

Am Morgen fahren Sie zurück zum Flughafen. Hier heisst es Abschied nehmen von einem wunderbaren, gastfreundlichen Land und einer eindrucksvollen Reise.

Im Preis inkludierte Leistungen:

  • 6 Übernachtungen in ausgesuchten, umweltfreundlichen 3-4* Hotel/Pension mit Dusche od. Bad/WC
  • schottisches Frühstück (mit Catering für Vegetarier und Veganer)
  • umweltfreundlicher Mietwagen für 7 Tage ab/bis Flughafen (inklusive Vollkasko-Versicherung und 2 Fahrern)
  • ausführliches Informationspaket mit Freizeit- und Restaurantempfehlungen
  • deutschsprachiger 24h Telefonservice vor Ort

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Flug
  • Mittag- und Abendessen
  • Benzin
  • Eintritte

Zubuchbare Leistungen:

  • 69 € p. Person Zusatznacht in Edinburgh/Glasgow im DZ B&B (+ 43 € Zuschlag Einzelzimmer)
  • 89 € p. Person Zusatznacht in Edinburgh/Glasgow im DZ Hotel (+ 60 € Zuschlag Einzelzimmer)

April – Oktober (ausserhalb dieser Zeit auf Anfrage)

899   € pro Person in B&B-Pensionen
1069 € pro Person in Hotels
299   € Einzelzimmer-Zuschlag
99     € August-Zuschlag

Dauer: 7 Tage
Teilnehmer: ab 2 Personen
Beginn der Rundreise: Edinburgh/Glasgow Flughafen
Ende der Rundreise: Edinburgh/Glasgow Flughafen

Diese Rundreise kann auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln und/oder als Wanderreise durchgeführt werden.
Da vegetarische Restaurants und Unterkünfte in Schottland eher eine Seltenheit sind, eignet sich diese Rundreise besonders für Vegetarier und Veganer.

Online Buchung

Der schnellste Weg zu Ihrer Schottlandreise: Klicken Sie einfach auf den “Jetzt buchen”-Button auf der Seite der gewünschten Reise. Damit erhalten Sie Zugriff auf unser Buchungssystem, wo Ihre persönlichen Daten bestens vor Dritten geschützt sind. Dann nur noch die Angaben überprüfen, unsere AGBs akzeptieren und schon erhalten Sie Ihre vorläufige Buchungsbestätigung per Email zugesandt.

Buchung per Email/Post

Gerne können Sie uns Ihren Buchungswunsch auch per Email oder Post zuschicken. Zur Buchung benötigen wir neben der gewünschten Reise und dem bevorzugten Reisetermin den Namen der Teilnehmer, Geburtsdaten, Anschrift, Telefonnummer und Email-Adresse.

Kompensieren Sie Ihren CO2-Ausstoß mit Wind & Cloud und Atmosfair

Mit uns können Sie bereits während der Buchung Ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten! Mit einer Spende von 15 €* pro Teilnehmer an die Umweltorganisation Atmosfair können Sie den CO2-Fußabdruck Ihrer eigenen Anreise nach Schottland wieder ausgleichen. Ihre Spende leiten wir zusammen mit Ihrem Namen und Ihrer Email-Adresse an Atmosfair weiter, von denen Sie dann zeitnah Ihr Spendenzertifikat erhalten.

Spende an Umwelt-und Sozialprojekte

Jedes Jahr unterstützen wir von Wind & Cloud Travel ein lokales Umwelt- und/oder Sozialprojekt in Schottland und spenden einen Teil unserer Einnahmen für gemeinnützige Zwecke. Auch Sie können mit Ihrer Buchung einen kleinen Betrag von 2€ leisten. Wählen Sie dazu bei Ihrer Buchung einfach die Option „Spendenbeitrag“ aus.**

Nach der Buchung

Einer unserer Mitarbeiter wird Sie innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang der Buchungsanfrage mit der verbindlichen Bestätigung der Reisebuchung und allgemeinen Informationen zur Schottlandreise kontaktieren. Danach haben Sie 14 Tage Zeit, die Anzahlung von 20% des Reisepreises auf unser deutsches Konto zu überweisen. Wichtig: Erst mit Eingang der Anzahlung sichern Sie sich Ihre Teilnahme an der Schottlandreise.

*Pauschalbetrag zur Kompensation eines Flugs von Deutschland/Österreich/Schweiz nach Schottland

** Hinweis: Bei unseren als Ökoreisen ausgewiesenen Schottlandreisen ist die Umweltspende und der Atmosfair-Beitrag bereits im Reisepreis inbegriffen.

Download Programm
Jetzt buchen