Vom Loch Ness zum Atlantik: Trekking „light“

Jetzt buchen

7-tägige Trekkingreise durch das Glen Affric und die Halbinsel Knoydart

Auf einem unserer Lieblings-Trekkings wandern wir eine ganze Woche durch Schottlands schönste Ecke, wo uns blauschimmernde Seen, majestätische Berge und schneeweiße Strände erwarten. Die Trekkingreise beginnt am berüchtigten Loch Ness, von wo aus wir ins zauberhafte Glen Affric wandern. Anschließend setzen wir mit dem Boot über das spektakuläre Loch Hourn zur entlegenen Halbinsel Knoydart über – Schottlands letzter Wildnis. Über den Pass Mam Barisdale wandern wir zum idyllischen Örtchen Inverie und laben uns im Old Forge, dem abgelegensten Pub Schottands, an den Spezialitäten der Atlantikküste. Die Trekkingreise führt uns abschließend am tiefsten See Schottlands entlang zur Westküste und den ‚Silver Sands‘ von Morar.

1. Tag: Anreise nach Drumnadrochit

Individuelle Anreise nach Drumnadrochit am Loch Ness. Gerne organisieren wir Ihnen Ihre An- und Abreise von Edinburgh oder Glasgow. Gegen 18 Uhr treffen Sie den Wanderleiter zu einem ersten Kennenlernen und der Besprechung der Wanderung.
Übernachtung: Hostel Drumnadrochit

2. Tag: Von Drumnadrochit ins Glen Affric

Nach einem kurzen Fotostopp am Ufer von Loch Ness bringt uns ein Bus zum Loch Affric. Dort erwartet uns ein traumhaftes Landschaftspanorama: das blauschimmernde Loch Affric, umrahmt von majestätischen, heidebewachsenen Bergen. Oftmals kann man auf dem Weg hinein ins Glen Affric wilde Tiere wie Hirsche, Rotwild, Adler und Moorhühner beobachten. Wir übernachten in der abgelegensten Jugendherberge des Landes, wo am prasselnden Holzkamin Hüttenstimmung aufkommt. Wanderung: 18,5 km, reine Gehzeit 5 Std. Übernachtung: Hostel Glen Affric

 3. Tag: Glen Affric zum Loch Duich

Durch das einmalig schöne Fionglenn wandern wir am Fuße der berühmten Bergkette Five Sisters of Kintail durch schottische Bilderbuchlandschaften. Wir passieren Wasserfälle und Berghütten, müssen Flüsse durchwaten und sumpfiges Gelände. Am Ende erwartet uns ein erfrischendes Bier im Kintail Lodge Hotel am Meeresfjord Loch Duich. Wanderung: 18 km, Gehzeit 4,5–5 Std. Übernachtung: Hostel Loch Duich

4. Tag: Schottlands letzte Wildnis – Knoydart

Auf einer Panoramafahrt nach Arnisdale überqueren wir die Glenelg Halbinsel und setzen mit einem Boot über das Loch Hourn auf die entlegene Halbinsel Knoydart, die bis heute noch nicht ans Straßennetz angeschlossen ist. Von der malerischen Bucht Barisday wandern wir über den Pass Mam Barisdale in das „Tal des schwarzen Sees“ zu Knoydarts einziger Siedlung Inverie. Dort können wir uns im entlegensten Pub Großbritanniens an frischen Fischspezialitäten laben. Wanderung: 600 Hm, 16 km, 5-6 Std. Übernachtung: Hostel Inverie

5. Tag: Inverie und die Berge Knoydarts

Ein Tag zur freien Verfügung. Heute haben wir die Gelegenheit, einen von Knoydarts Bergen zu erklimmen, eine Bootsfahrt zu unternehmen oder mit den örtlichen Rangern die Natur und Kultur Knoydarts zu erkunden. Oder wir genießen einfach nur die herrliche Ruhe und legen die Beine hoch! Bergwanderung: bis 1000 Hm, bis 16 km, bis 7 Std. Übernachtung: Hostel Inverie

6. Tag: Über die Halbinsel Morar

Am Morgen fahren wir mit einem Boot zur kleinen Bucht Tarbert auf der Morar Halbinsel. Wir wandern auf schönen Wegen entlang Loch Morar, dem tiefsten See Schottlands, in dem Nessies Kollegin Morag ihr Unwesen treiben soll. In der eindrucksvollen Landschaft wurden Filme wie „Highlander“ gedreht. Direkt hinter unserer Herberge breitet sich eine lagunenhafte, weisse Sandbucht aus. Wer in den Abendstunden noch Energie hat, kann an den „Silbernen Stränden“ die herrlichsten Spaziergänge unternehmen. Wanderung: 600 Hm, 15 km, 5-6 Std. Übernachtung: Hotel Morar

7. Tag: Die schönste Zugstrecke der Welt

Heute fahren wir auf einer der landschaftlich schönsten Zugstrecken der Welt. Die Strecke wurde durch Filme wie „Braveheart“ und „Harry Potter“ berühmt. Wir fahren zum Fuße des höchsten Berges Großbritanniens, des Ben Nevis, und weiter nach Fort William, wo unsere gemeinsame Reise endet.

Im Preis inkludierte Leistungen:

  • 5 Übernachtungen in Hostels/Berghütten (Mehrbettzimmer, Etagenbad/-dusche)
  • 1 Übernachtung im 3*-Hotel
  • geführtes Abenteuertrekking durch einen ausgebildeten, schottlanderfahrenen Wanderleiter (Tag 1-7)
  • Frühstück
  • Lunchpakete
  • Abendessen im Glen Affric (Tag 2)
  • alle Transfers ab Drumnadrochit bis Fort William
  • alle Bootsfahrten

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Flug
  • Flughafentransfer
  • Abendessen Tag 1, 3-7

 Zubuchbare Leistungen:

  • An- & Abreise Edinburgh/Glasgow – Drumnadrochit/Fort William (Zug/Bus): 89 € p.Person
  • Übernachtung im Hostel in Edinburgh/Glasgow: 39 € p.Person

21.05.–27.05.2017  (Himmelfahrt)
17.09.–23.09.2017
 
959 € pro Person

Dauer des Trekkings: 7 Tage
Teilnehmer: 8-12 Personen
Schwierigkeitsgrad: 2
Beginn des Trekkings: 18 Uhr Drumnadrochit
Ende des Trekkings: 12 Uhr in Fort William
 
Die An- und Abreise von/nach Drumnadrochit bzw. Fort William kann von Wind & Cloud Travel organisiert werden.

Online Buchung

Der schnellste Weg zu Ihrer Schottlandreise: Klicken Sie einfach auf den “Jetzt buchen”-Button auf der Seite der gewünschten Reise. Damit erhalten Sie Zugriff auf unser Buchungssystem, wo Ihre persönlichen Daten bestens vor Dritten geschützt sind. Dann nur noch die Angaben überprüfen, unsere AGBs akzeptieren und schon erhalten Sie Ihre vorläufige Buchungsbestätigung per Email zugesandt.

Buchung per Email/Post

Gerne können Sie uns Ihren Buchungswunsch auch per Email oder Post zuschicken. Zur Buchung benötigen wir neben der gewünschten Reise und dem bevorzugten Reisetermin den Namen der Teilnehmer, Geburtsdaten, Anschrift, Telefonnummer und Email-Adresse.

Kompensieren Sie Ihren CO2-Ausstoß mit Wind & Cloud und Atmosfair

Mit uns können Sie bereits während der Buchung Ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten! Mit einer Spende von 15 €* pro Teilnehmer an die Umweltorganisation Atmosfair können Sie den CO2-Fußabdruck Ihrer eigenen Anreise nach Schottland wieder ausgleichen. Ihre Spende leiten wir zusammen mit Ihrem Namen und Ihrer Email-Adresse an Atmosfair weiter, von denen Sie dann zeitnah Ihr Spendenzertifikat erhalten.

Spende an Umwelt-und Sozialprojekte

Jedes Jahr unterstützen wir von Wind & Cloud Travel ein lokales Umwelt- und/oder Sozialprojekt in Schottland und spenden einen Teil unserer Einnahmen für gemeinnützige Zwecke. Auch Sie können mit Ihrer Buchung einen kleinen Betrag von 2€ leisten. Wählen Sie dazu bei Ihrer Buchung einfach die Option “Spendenbeitrag” aus.**

Nach der Buchung

Einer unserer Mitarbeiter wird Sie innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang der Buchungsanfrage mit der verbindlichen Bestätigung der Reisebuchung und allgemeinen Informationen zur Schottlandreise kontaktieren. Danach haben Sie 14 Tage Zeit, die Anzahlung von 20% des Reisepreises auf unser deutsches Konto zu überweisen. Wichtig: Erst mit Eingang der Anzahlung sichern Sie sich Ihre Teilnahme an der Schottlandreise.

*Pauschalbetrag zur Kompensation eines Flugs von Deutschland/Österreich/Schweiz nach Schottland

** Hinweis: Bei unseren als Ökoreisen ausgewiesenen Schottlandreisen ist die Umweltspende und der Atmosfair-Beitrag bereits im Reisepreis inbegriffen.

Download Programm
Jetzt buchen