Mit Wanderschuh & Bahn

Jetzt buchen

Individuelle Wander-Bahnreise durch Schottland

Auf dieser Wanderreise entdecken Sie die Höhepunkte Schottlands zu Fuss und mit der Bahn. Die Bahnreise führt Sie durch die Central und West Highlands, zu legendären Burgen, an traumhafte Strände und bis hinauf auf den höchsten Berg Großbritanniens. Sie entdecken die ganze Schönheit und Vielfalt des Landes, inklusive der herrlichen Insel Skye. An den jeweiligen Standorten stehen Ihnen mehrere Wanderungen zur Verfügung, von leicht bis anspruchsvoll. Wählen Sie die Wanderungen auf Ihrer Bahnreise je nach Wetter und Wanderlust aus.

1. Tag: Anreise nach Pitlochry

Individuelle Anreise nach Glasgow/Edinburgh. Von hier fahren Sie mit der Bahn direkt in die Central Highlands in den viktorianischen Kurort Pitlochry. Bummeln Sie durch den hübschen, zur schönsten Kleinstadt gekürten Ort, laufen Sie zur Lachsleiter am Loch Faskally und geniessen Sie die saubere Luft und heimelige Atmosphäre. Übernachtung: Pitlochry

2. Tag: Whisky-Brennerei oder Schlucht von Killicrankie

Heute erwartet Sie eine schöne Einstiegswanderung zur Schlucht von Killicrankie. Ein abwechslungsreicher Wanderweg führt vom Zentrum Pitlochrys über Heidemoore bis in die felsige Schlucht. Hier haben die Schotten unter dem Duke of Montrose einst eine Schlacht gegen die Engländer gewonnen. Die Geschichte der Schlacht wurde im Killicrankie Besucherzentrum aufgearbeitet. Der Rückweg führt durch Lärchen- und Kiefernwälder zurück nach Pitlochry. Alternativ können Sie eine kurze Wanderung zur Edradour Distillery unternehmen, eine der kleinsten Brennereien Schottlands. Übernachtung: Pitlochry

Zusatztag: Inverness und der Strandort Nairn

Mit der Bahn fahren Sie durch den Cairngorm Nationalpark in die beschauliche Hochland-Haupstadt Inverness. Hier können Sie durch die Stadt bummeln, eine Wanderung zu den Ness Islands oder am Caledonian Canal entlang unternehmen. Auch ein Ausflug zum berüchtigten Loch Ness bietet sich an. Je nach Lust und Laune können Sie auch das historische Schlachtfeld von Culloden und die prähistorischen Steingräber Clava Cairns besuchen. Am Nachmittag führt Sie die Fahrt weiter in den Küstenort Nairn, der berühmt für seine weißen Sandstrände ist. Übernachtung: Nairn

Zusatztag: Cawdor Castle

Unternehmen Sie eine Küstenwanderung entlang des Moray Firth oder eine Wanderung zum Cawdor Castle. Die Burg, die ein Schauplatz in Shakespeares Macbeth war, ist eines der schönsten Schlösser in Schottland mit herrlichen Gartenanlagen. Immer am River Nairn entlang wandern Sie durch die fruchtbare, liebliche Landschaft des schottischen Nordostens. Übernachtung: Nairn

3. Tag: Über Inverness an den Atlantik

Ein weiterer Höhepunkt ist die Fahrt über Inverness auf der Kyle of Lochalsh Linie durch die massiven Berglandschaften der Northwest Highlands bis an die Atlantikküste nach Kyle of Lochalsh. Hier, direkt am Tor zur Insel Skye, können Sie sich an den fantastischen Ausblicken auf die Westküste und die vorgelagerte Inselwelt berauschen. Auf kurzweiligen Wanderungen können Sie sich an der Schönheit der schottischen Westküste erfreuen. Übernachtung: Kyle of Lochalsh

4. Tag: Die Insel Skye

Die Insel Skye ist eine der schönsten und vielfältigsten Inseln der schottischen Westküste. Ob das Cuillin Bergmassiv, das malerische Fischerstädtchen Portree, Wasserfälle, Burgen und reetgedeckte Cottages oder das Tal der Feen – überall lohnt es sich, die Landschaft und Kultur mit der Kamera festzuhalten! Fahren Sie mit dem Bus nach Portree, schließen Sie sich einer organisierten Tour an oder leihen Sie sich ein Mietauto aus. Die Wandermöglichkeiten sind zahlreich. Übernachtung: Kyle of Lochalsh

5. Tag: Road to the Isles

Am Morgen setzen Sie mit der Fähre auf das Festland über und besteigen den Zug, um auf einer der schönsten Bahnstrecken der Welt, die inzwischen Weltruhm durch Filme wie Harry Potter erlangt hat, nach Fort William zu fahren. Diese wilde Berg- und Seenlandschaften mit ihren zerklüfteten Meeresbuchten und Ausblicken auf die dem Festland vorgelagerte Inselwelt zieht jeden Betrachter in den Bann. Übernachtung: Fort William

6. Tag: Bergtour auf den Ben Nevis

Unternehmen Sie heute eine Wanderung ins wildromantische Gletschertal Glen Nevis oder besteigen Sie den höchsten Berg Großbritanniens. Auf dem 1344 m hohen Berg Ben Nevis erwarten Sie bei gutem Wetter herrliche Ausblicke über die Westhighlands. In Schottland werden übrigens alle Berge über 914 m “Munros” genannt, nach Sir Hugh Munro, einem passioniertem Bergsteiger aus den Highlands. In den urigen Pubs in Fort William kann man handgepumpte Biere trinken und oft Livemusik erleben. Übernachtung: Fort William

Zusatztag: Rannoch Moor/Corrour

Am Morgen besteigen Sie den Zug ins Rannoch Moor, ein riesiges Hochmoor und die letzte große Wildnis Westeuropas. Mitten im Moor steigen Sie am entlegensten Bahnhof Großbritanniens aus und genießen die Einsamkeit dieser reizvoll kargen und weiten Landschaft. Hier gibt es nur eine – liebevoll geführte – B&B-Pension direkt an der Bahnstation. Sonst nichts. Nur Heide, Berge, das Loch Ossian sowie Hirsche, Rotwild und Vögel. Am Kamin können Sie den hauseigenen Whisky der Wirtin genießen. Übernachtung: Corrour Station

7. Tag: Trossachs Nationalpark, Glasgow & Edinburgh

Weiter geht die Bahnreise mit der malerischen Fahrt entlang des vielbesungenen Loch Lomond und durch den Trossachs Nationalpark. Am Nachmittag erreichen Sie Glasgow, wo Sie etwas Zeit haben, die pulsierende Metropole zu erkunden. Anschließend fahren Sie nach Edinburgh. Hier erwartet Sie das UNESCO Weltkulturerbe dieser einzigartigen Stadt. Die zahlreichen Spezialitätenrestaurants werden Ihnen kulinarische Freuden bereiten. Übernachtung: Edinburgh

8. Tag: Die Kulturstadt Edinburgh

Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Höhepunkte Edinburghs, wie die mittelalterliche Altstadt, den Holyrood Palace, das neue Parlament und das Edinburgh Castle kennen. Auch die Royal Yacht Britannia, das Schiff von Queen Elizabeth, ist einen Besuch wert. Am Nachmittag können Sie den Hausberg Arthur’s Seat, einen erloschenen Vulkan direkt in der Innenstadt erklimmen. Lassen Sie Ihre Schottlandreise in einem der unzähligen urigen Pubs der Hauptstadt ausklingen. Übernachtung: Edinburgh

9. Tag: Abreise

Am Morgen haben Sie noch etwas Zeit für einen Stadtbummel, bevor Sie sich auf die Heimreise begeben. Individuelle Ab- und Weiterreise.

Im Preis inkludierte Leistungen:

  • 8 (bzw. 10) Übernachtungen in ausgesuchten 3*-4* Unterkünften mit Dusche od. Bad/WC
  • warmes schottisches Frühstück
  • alle Bahnfahrten laut Programm
  • Fährüberfahrt Insel Skye
  • Busfahrt Insel Skye (Kyle nach Armadale)
  • Edinburgh Stadtrundfahrt
  •  Kartenmaterial und Informationspaket
  • 24h Telefonservice vor Ort

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Flug
  • Flughafentransfer
  • Gepäcktransport
  • Mittag- und Abendessen

Zubuchbare Leistungen:

  • 99 € p. Person Zusatznacht Corrour Station
  • 69 € p. Person Zusatznacht in Edinburgh/Glasgow im DZ B&B (+ 43 € Zuschlag Einzelzimmer)
  • 89 € p. Person Zusatznacht in Edinburgh/Glasgow im DZ Hotel (+ 60 € Zuschlag Einzelzimmer)

Sonstiges:

Dauer: 9, 11 oder 12 Tage
Teilnehmer: 1-10 Personen
Beginn der Bahnreise: Edinburgh (wahlweise Glasgow)
Ende der Bahnreise: Edinburgh (wahlweise Glasgow)

Sie reisen individuell und damit unabhängig von Termin- und Gruppenzwängen. Sie kehren in ausgesuchte 3*-4* Unterkünfte ein, die zentral und nicht mehr als 10 Gehminuten vom jeweiligen Bahnhof entfernt liegen. Wir sorgen bei Ihrer Bahnreise für einen reibungslosen Ablauf: Wir organisieren Ihre Unterkünfte, Bahn- und Fährtickets und liefern Ihnen ein umfangreiches Informationspaket. Und wir sind mit einer 24h Hotline immer für Sie da!

Termine:

April – Oktober (ausserhalb dieser Zeit auf Anfrage)

Preise:

1099   € pro Person in B&B-Pensionen (9 Tage)
1299 € pro Person in Hotels (9 Tage)
1299 € pro Person in B&B-Pensionen (11 Tage)
1599 € pro Person in Hotels (11 Tage)
399   € Einzelzimmer-Zuschlag
149   € August-Zuschlag
119   € pro Person Zusatztag Corrour 

Online Buchung

Der schnellste Weg zu Ihrer Schottlandreise: Klicken Sie einfach auf den “Jetzt buchen”-Button auf der Seite der gewünschten Reise. Damit erhalten Sie Zugriff auf unser Buchungssystem, wo Ihre persönlichen Daten bestens vor Dritten geschützt sind. Dann nur noch die Angaben überprüfen, unsere AGBs akzeptieren und schon erhalten Sie Ihre vorläufige Buchungsbestätigung per Email zugesandt.

Buchung per Email/Post

Gerne können Sie uns Ihren Buchungswunsch auch per Email oder Post zuschicken. Zur Buchung benötigen wir neben der gewünschten Reise und dem bevorzugten Reisetermin den Namen der Teilnehmer, Geburtsdaten, Anschrift, Telefonnummer und Email-Adresse.

Kompensieren Sie Ihren CO2-Ausstoß mit Wind & Cloud und Atmosfair

Mit uns können Sie bereits während der Buchung Ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten! Mit einer Spende von 15 €* pro Teilnehmer an die Umweltorganisation Atmosfair können Sie den CO2-Fußabdruck Ihrer eigenen Anreise nach Schottland wieder ausgleichen. Ihre Spende leiten wir zusammen mit Ihrem Namen und Ihrer Email-Adresse an Atmosfair weiter, von denen Sie dann zeitnah Ihr Spendenzertifikat erhalten.

Spende an Umwelt-und Sozialprojekte

Jedes Jahr unterstützen wir von Wind & Cloud Travel ein lokales Umwelt- und/oder Sozialprojekt in Schottland und spenden einen Teil unserer Einnahmen für gemeinnützige Zwecke. Auch Sie können mit Ihrer Buchung einen kleinen Betrag von 2€ leisten. Wählen Sie dazu bei Ihrer Buchung einfach die Option „Spendenbeitrag“ aus.**

Nach der Buchung

Einer unserer Mitarbeiter wird Sie innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang der Buchungsanfrage mit der verbindlichen Bestätigung der Reisebuchung und allgemeinen Informationen zur Schottlandreise kontaktieren. Danach haben Sie 14 Tage Zeit, die Anzahlung von 20% des Reisepreises auf unser deutsches Konto zu überweisen. Wichtig: Erst mit Eingang der Anzahlung sichern Sie sich Ihre Teilnahme an der Schottlandreise.

*Pauschalbetrag zur Kompensation eines Flugs von Deutschland/Österreich/Schweiz nach Schottland

** Hinweis: Bei unseren als Ökoreisen ausgewiesenen Schottlandreisen ist die Umweltspende und der Atmosfair-Beitrag bereits im Reisepreis inbegriffen.

Silke und Hartwig Kasten schrieb am 21.08.2017 um 10:19:

Die Reise war rundum perfekt: Tolle Bahnstrecken, fantastische Wanderungen, sehr gut ausgesuchte Quartiere, perfekte Organisation, insgesamt sehr gutes Infopaket mit vielen alternativen Vorschlägen für Wanderungen und Unternehmungen. Wir sind jedenfalls rundum happy heimgekehrt!

Martina und Marit schrieb am 10.08.2017 um 08:45:

Das erste Mal in Schottland. Dank der tollen Reisemappe war die Vorfreude groß. Die Reise selbst war unglaublich schön mit wunderbaren Eindrücken. Es hat alles super geklappt. Ein großes DANKESCHÖN

Marianne Herboldt schrieb am 23.06.2017 um 20:00:

Da ich zwecks Linksverkehr skeptisch war, haben wir uns für die Bahnreise mit Schwerpunkt Wandern entschieden. Wir haben es nicht bereut. Es war einfach traumhaft. Ihre Reiseunterlagen sind das beste, was wir jemals an Informationen von einem Veranstalter erhalten haben: Essensempfehlungen, Kartenmaterial, Geheimtipps und jeden Tag mehrere gut ausgearbeitet Wanderungen, aus denen wir je nach Lust und Laune wählen konnten. Ein grosses Kompliment an die perfekte Organisation. Es war auf jeden Fall nicht das letzte Mal Schottland und wir werden Sie auch im Freundeskreis gerne weiterempfehlen.

Mario Sonntag schrieb am 07.06.2017 um 18:18:

Danke, danke, danke. Die Kombination aus Wandern, unterbrochen mit panorama-artigen Fahrten mit der Bahn ist schlichtweg gelungen. Die B&Bs waren alle tadellos und sehr charmant. In Kyle hat uns die Besitzerin Heather sogar vom Bahnhof abgeholt. Was für eine liebenswerte Person, was für ein tolles Land. Viele Grüssse an Sandra und ihr Team, es war ein Geschenk.

Download Programm
Jetzt buchen