Segelreise: Whisky & Segeln

Jetzt buchen

7-tägige Whisky-Segelreise Schottland

Auf dieser 7-tägigen Segelreise können Sie nicht nur die landschaftliche Schönheit Schottlands vom Meer aus entdecken, sondern auch das schottische Lebenswasser Whisky in all seinen Facetten kennenlernen. Die Westküste Schottlands ist ein Segelparadies und landschaftliches Juwel, aber auch das Zuhause einiger der charmantesten und bekanntesten Whiskybrennereien. Sie besuchen Klassiker wie die Oban Distillery in der gleichnamigen Hafenstadt. Höhepunkt der Segelreise ist sicher der Besuch der Insel Islay, wo die besonders rauchigen, torfigen Whiskys beheimatet sind.

Die Segelreise in Kombination mit Whisky wird von unserem Partner „The Flying Dutchman“, einem niederländischen Familienunternehmen durchgeführt.

1.Tag: Anreise nach Oban
Sie reisen individuell nach Oban an, den herrlich gelegenen, charmanten Ausgangsort unserer Whisky-Segelreise. Wenn Sie schon etwas eher ankommen, können Sie Ihr Gepäck an Bord verstauen und sich noch ein wenig die Stadt anschauen. Nach dem Einschiffen lernen Sie die Besatzung und die anderen Reiseteilnehmer kennen. Danach gibt es ein reichhaltiges Abendessen und einen kleinen Whiskykurs. Wir erheben die Gläser auf eine schöne Reise.

2.Tag: Oban & Crinan
Nach einem reichhaltigenFrühstück werden wir einen Rundgang durch die Whisky-Brennerei Oban unternehmen. Auf dieser interessanten Führung bekommen wir einen Einblick in die schottischen Whiskyproduktion und sehen Fässern mit einem Fassungsvermögen von 35.000 Liter. Am Ende gibt es die Möglichkeit zur Verkostung (und natürlich zum Kaufen). Nachmittags segeln wir in Richtung Crinan, einem kleinen, schönen Ort am Eingang zum Crinan Canal. Hier legen wir in der Schleuse fest, ein einmaliges Erlebnis.

3.Tag: Die Hirschinsel Jura
Die Insel Jura ist ein wildes Naturparadies. Der Name stammt aus dem Jura Norse und bedeutet “Deer Island” (Hirschinsel). Dies ist immer noch ein passender Name, denn die Population von ca. 5.500 Hirschen übertrifft die 180 Diurach (die Leute von Jura in Gälisch) bei weitem. Die Insel ist 45 km lang und 10 km breit und zweigeteilt. Der wilde, praktisch unbewohnte Westen ist nur für Wanderer und Kajakfahrer zugänglich. Es gibt nur eine Straße, die entlang der geschützten Ostküste der Insel zur Hauptsiedlung Craig House verläuft, mit der weltberühmten Isle of Jura Distillery. Auf der Farm Barnhill, 37 Kilometer nördlich von Craig House, schrieb der Schriftsteller George Orwell in den vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts sein Meisterwerk ’1984′. Auf Jura können Sie heute in die Natur pur eintauchen und eine Wanderung zu den berühmten “Paps of Jura”,  inseltypischen Bergen, unternehmen.

4.Tag: Die Whisky-Insel Islay

Heute segeln wir und die Südspitze der Halbinsel, das sogenannte „Mull of Kintyre“. Der 1788 erbaute Leuchtturm ist ein regionales Wahrzeichen. Der Ort erlangte jedoch erst 1977 internationalen Ruhm, nach dem Paul McCartney mit dem Lied ‘Mull of Kintyre’ einen Hit landete. Es ist ein Liebeslied an diesen wilden, schönen Landstrich, der sich übrigens noch immer im Besitz der McCartneys befindet. Am Nachmittag erreichen wir die Insel Islay: Willkommen im Paradies der Whiskyliebhaber!   

5.Tag: Die Islay-Brennereien
Die Insel Islay verdankt ihren Ruhm ihren 8 Whisky-Brennereien, in denen Millionen Liter des flüssigen Goldes produziert werden. Die Whiskies stehen im Ruf, besonders torfig und rauchig zu sein und werden weltweit als Spezialtät genossen. Da die meisten Brennereien einen eigenen Bootssteg haben, werden wir mit dem Schiff zu den verschiedenen Brennereien fahren.

6.Tag: An der Westküste entlang nach Oban
Den heutigen Tag verbringen wir auf See und segeln zurück nach Oban. Wir genießen die unberührte, wilde Natur der schottischen InselnDie raue Schönheit der Westküste, die Stille auf dem Wasser, die unbeschreibliche Landschaft, die zerklüftete Küste mit überraschenden Buchten und ruhigen Fischerdörfern und die herrliche Sicht auf die Inseln in der Ferne.

7.Tag: Abreise von Oban
Heute ist es Zeit, um Abschied nehmen. In Oban können Sie noch etwas freie Zeit geniessen und zum Beispiel die Oban Whisky Distillery besuchen, bevor Sie sich auf die Heimreise begeben.

Im Preis inkludierte Leistungen:

  • Kabine (geteilt) mit Dusche/WC
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Halbpension an Bord inkl. Kaffee, Tee, Milch und Saft zu den Mahlzeiten
  • Zodiac (Schlauchboot)-Benutzung, um an Land zu gehen

Nicht im Preis inkludierte Leistungen:

  • An- und Abreise zum/vom Schiff
  • Eintrittsgelder
  • zusätzliche Mahlzeiten
  • Getränke an Bord

Zubuchbare Leistungen:

  • 99 € p. Person Anreise nach Oban/Abreise von Oban (mit Bus/Bahn)
  • 69 € p. Person Zusatznacht in Edinburgh/Glasgow im DZ B&B (+ 43 € Zuschlag Einzelzimmer)
  • 89 € p. Person Zusatznacht in Edinburgh/Glasgow im DZ Hotel (+ 60 € Zuschlag Einzelzimmer)

14.–20.05.2017     Ausgebucht!
11.–17.09.2017
01.–07.10.2017 

885 €   p.Person Standard Kabine
985 € p.Person Standard plus Kabine (Komfort)
450 € Zuschlag für Einzelnutzung der Kabine

Bitte beachten Sie, dass die Whiskyreise im Oktober 1 Tag laenger dauert und die Preise dementsprechend teurer sind: 985 EUR Standardkabine und 1295 EUR Komfortkabine.

Dauer der Segelreise: 7 Tage
Teilnehmer: 1 bis 20 Personen
Beginn der Segelreise: 19 Uhr in Oban
Ende der Segelreise: 10 Uhr in Oban

Diese Segelreise wir von unserem Partner-Veranstalter Flying Dutchman durchgeführt, einem niederländischen Familienunternehmen. Es gelten die AGBs des Veranstalters.

Die Crew besteht aus dem Kapitän und Eigentümer des Schiffs Klaas van Twillert, dem Steuermann und einem Koch, der Sie auf dem Schiff verpflegen und umsorgen wird. Die Crew ist mehrsprachig und spricht neben niederländisch hauptsächlich deutsch und englisch. Sie segeln zusammen mit einer internationalen Reisegesellschaft, bei der die Gäste aus den Niederlanden, der Schweiz, Deutschland und Schottland kommen.

In der Fotogalerie finden Sie neben Bildern zur Reiseroute auch Fotos vom Schiff, der Ausstattung und eine Kabinenübersicht.

Bitte beachten Sie, dass das angegebene Programm nur einen Leitfaden darstellt. Änderungen aufgrund von Wetter-, Strömungs- und Windverhältnissen sind möglich. Flexibilität wird für diese Reise vorausgesetzt.

Wind & Cloud Travel als Reisevermittler

Die Buchung der Segelreise unterliegt den AGB Flying Dutchman. Wind & Cloud Travel tritt auf der Grundlage dieser AGB ausschließlich als Vermittler der Reiseleistungen auf. Die Reiseleistungen werden vom Veranstaltern Flying Dutchman erbracht. Die Vertragsbeziehung bezüglich der Reiseleistungen kommt direkt und unmittelbar zwischen dem Reiseteilnehmer (Kunde von Wind & Cloud Travel) und dem Veranstalter Flying Dutchman zustande. Wind & Cloud Travel nimmt die Anmeldungen bzw. Reservierungen der Reiseteilnehmer entgegen und vermittelt den Abschluss des Reisevertrags mit den Leistungserbringern. Für Buchungen ist der Inhalt der mit dem Veranstalter abgeschlossenen Verträge einschließlich der Allgemeinen Reisebedingungen der Veranstalter maßgeblich. Das Reisebüro ist an den vermittelten Reiseleistungen vertraglich nicht beteiligt.

Online Buchung

Der schnellste Weg zu Ihrer Schottlandreise: Klicken Sie einfach auf den “Jetzt buchen”-Button auf der Seite der gewünschten Reise. Damit erhalten Sie Zugriff auf unser Buchungssystem, wo Ihre persönlichen Daten bestens vor Dritten geschützt sind. Dann nur noch die Angaben überprüfen und schon erhalten Sie Ihre vorläufige Buchungsbestätigung per Email zugesandt.

Buchung per Email/Post

Gerne können Sie uns Ihren Buchungswunsch auch per Email oder Post zuschicken. Zur Buchung benötigen wir neben der gewünschten Reise und dem bevorzugten Reisetermin den Namen der Teilnehmer, Geburtsdaten, Anschrift, Telefonnummer und Email-Adresse.

Kompensieren Sie Ihren CO2-Ausstoß mit Wind & Cloud und Atmosfair

Mit uns können Sie bereits während der Buchung Ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten! Mit einer Spende von 15 €* pro Teilnehmer an die Umweltorganisation Atmosfair können Sie den CO2-Fußabdruck Ihrer eigenen Anreise nach Schottland wieder ausgleichen. Ihre Spende leiten wir zusammen mit Ihrem Namen und Ihrer Email-Adresse an Atmosfair weiter, von denen Sie dann zeitnah Ihr Spendenzertifikat erhalten.

Spende an Umwelt-und Sozialprojekte

Jedes Jahr unterstützen wir von Wind & Cloud Travel ein lokales Umwelt- und/oder Sozialprojekt in Schottland und spenden einen Teil unserer Einnahmen für gemeinnützige Zwecke. Auch Sie können mit Ihrer Buchung einen kleinen Betrag von 2€ leisten. Wählen Sie dazu bei Ihrer Buchung einfach die Option “Spendenbeitrag” aus.**

Nach der Buchung

Einer unserer Mitarbeiter wird Sie innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang der Buchungsanfrage mit der verbindlichen Bestätigung der Reisebuchung, allgemeinen Informationen zur Schottlandreise und den AGBs des Veranstalters “Flying Dutchman” kontaktieren. Danach haben Sie 14 Tage Zeit, die Anzahlung von 20% des Reisepreises auf unser deutsches Konto zu überweisen. Wichtig: Erst mit Eingang der Anzahlung sichern Sie sich Ihre Teilnahme an der Schottlandreise.

*Pauschalbetrag zur Kompensation eines Flugs von Deutschland/Österreich/Schweiz nach Schottland

** Hinweis: Bei unseren als Ökoreisen ausgewiesenen Schottlandreisen ist die Umweltspende und der Atmosfair-Beitrag bereits im Reisepreis inbegriffen.

Jetzt buchen