Banken, Geld & Post in Schottland

Arthurs Seat

Geld & Banken in Schottland

Die Währung in Schottland ist Pound Sterling. Wundern Sie sich nicht, wenn sie unterschiedliche Geldscheine bekommen. Sowohl in England als auch in Schottland, Nordirland und auf den Kanalinseln werden eigene Banknoten gedruckt. Sie können jedoch in ganz Schottland mit allen Scheinen bezahlen, also auch mit englischen oder Nordirischen.

Geldautomaten gibt es in jedem größeren Ort und mit einer Maestro Karte (EC-Karte) kann man überall in Schottland Geld abheben. Gängige Kreditkarten werden in den Städten, in Hotels und Hostels, Supermärkten und Restaurants akzeptiert (American Express ist oftmals die einzige Ausnahme). Nur kleinere B&Bs in den Highlands und auf den schottischen Inseln nehmen lieber Bargeld.

Der Wechselkurs von Euro zum Britischen Pfund ist den üblichen Schwankungen unterworfen. Er hat sich in letzter Zeit bei £1 = € 1,30 eingependelt. Geld wechseln können Sie in jeder Post oder in Wechselstuben. In den Hotels wird nur selten Geld getauscht. Die meisten Banken haben keine Schalter mehr, so dass man dort nur noch selten wechseln kann. Oftmals bekommen Sie in Schottland einen besseren Kurs als in Deutschland. Je nach Höhe der Gebühren, die ihre Bank erhebt, ist es jedoch am günstigsten und unkompliziertesten, vor Ort Geld am Automaten abzuheben.

Die Post in Schottland

Ein Post Office gibt es in fast jedem kleinen Dorf, oft im örtlichen Krämerladen. Die Öffnungszeiten variieren in Schottland. Größere Postämter sind normalerweise von 9:00 – 17:30 durchgehend geöffnet, samstags bis zum Mittag. Das Schild des Post Office in Schottland ist rot, ebenso die Briefkästen.

Innerhalb Schottlands gibt es Briefe 1. und 2. Klasse. Die erste Kasse garantiert einen schnelleren Service, ist dafür aber auch teurer. Für Post ins Ausland gibt es nur eine Klasse. Generell geht die Post per Luftpost ohne Aufpreis zum europäischen Festland.

Die Dauer der Zustellung variiert in und aus Schottland von 2 bis 3 Tagen bis zu 2 bis 3 Wochen. Wer in den Highlands mal mit dem Postbus fährt, kann sich denken warum. Der Postbote klappert jedes einzelne noch so einsam stehende Haus in Schottland ab und hat überall Zeit für einen Schwatz. Da kommt es vor, dass der ein oder andere Brief nicht am gleichen Tag auf den Weg gebracht wird. Die Abfahrtszeiten und Tickets der Postbusse erhalten Sie in jedem Post Office oder unter www.royalmail.co.uk