Gestatten: Ihr Wind & Cloud Team

Unser deutschsprachiges Team aus Reiseleitern, Fotografen, Berg- und Wanderführern führt Sie auf Ihrer Schottlandreise durch eines der faszinierendsten Länder Europas. Mit Leidenschaft! Das dürfte aus nahezu allen Sätzen und Geschichten heraus zu hören sein. Nebenbei schreiben wir Wander-, Reise- und Städteführer für renommierte deutsche Verlage.

Doris Dietrich

Doris Dietrich führt unsere Wanderreisen und Trekkings. Die studierte Volkskundlerin und Redakteurin hat es schon früh in fremde Länder verschlagen. Vor vielen Jahren machte sie ihre Reise- und Wanderleidenschaft zum Beruf und führt heute Gäste am liebsten auf „Schusters Rappen“ durch die Highlands von Schottland. Doris interessiert sich besonders für die Geschichte und Folklore Schottlands. Nach einer langen Wander-Tour über Stock und Stein erzählt sie gern Märchen und sagenhafte Begebenheiten oder bringt ihren Gästen das Ceilidh-Tanzen bei.

Denise Strohsahl

Meer, Küste, Whisky, Geschichte und Lebensart – die Liste der Dinge, die Denise an Schottland faszinieren, ist meilenlang. Kein Wunder also, dass die studierte Historikerin und Linguistin ihren Lebensmittelpunkt bei erster Gelegenheit nach Schottland verlegte. Mit ihrer lebenslustigen und geselligen Art war es für die erfahrene Reiseleiterin dann nur noch reine Formsache, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Seitdem führt sie vor allem unsere Whiskyreisen und Rundreisen durch Schottland. Am liebsten verbringt Denise ihre Zeit beim Segeln auf dem Wasser, wo das gebürtige Nordlicht weder Wind noch Wetter scheut: Es gibt ja bekanntermaßen nichts, was ein Schluck guten Whiskys und ein gutes Kaminfeuer nicht wieder wettmachen können.

Kerstin Grünling

Trifft man auf Kerstin Grünling, trifft man auf Energie und Lebenslust pur. Die gebürtige Odenwäldlerin hat viele Jahre als Managerin einer großen Transportfirma in Deutschland gearbeitet, bis sie 2003 nach Schottland kam, ihren Lebenspartner bei einem Konzert auf den äußeren Hebriden kennenlernte und sich hier niederließ. Nach einem Fotografie-Studium arbeitet Kerstin heute als professionelle Fotografin in Glasgow. Nebenbei führt sie mehrmals pro Jahr unsere Fotoreisen. Einige ihrer Fotografien sind in unserer Bildergalerie ausgestellt und auf ihrer Webseite unter www.ciorstain-photography.com zu finden.

Martin Ziaja

Der professionelle Fotograf aus Freiburg kam 2008 das erste Mal nach Schottland und verliebte sich sofort Hals über Kopf in das Land. Die Highlands und Islands haben es ihm besonders angetan – daher versucht er so oft wie möglich, diese mit seiner Kamera festzuhalten. Seine Liebe zum Land und zur Landschaftsfotografie haben ihn schließlich zu uns gebracht, wo er die Fotoreisen im Frühjahr und Herbst leitet und mit Leidenschaft sein Wissen an die Mitreisenden weitergibt. Er bringt sie zu den fotogensten Fleckchen Schottlands und plaudert gern aus dem fotografischen (und schottischen) Nähkästchen. Einige seiner Arbeiten kann man in seiner Galerie „Caledonia“ unter www.martinziaja.de betrachten.

Gabriella Mayer

Für die gelernte Heilpädagogin Gabriella Mayer war Reisen schon immer eine Leidenschaft. Seit 2003 organisiert sie für Kleingruppen Rundreisen durch Schottland und führt als Reiseleiter auch größere Gruppen durch dieses faszinierende Land. An Schottland begeistern sie vor allem die quirlige Metropole Edinburgh und gleichzeitig das beschauliche Leben in den Highlands. Hingerissen von Land, Leuten, Geschichte, Natur und natürlich dem Wasser des Lebens, versteht sie es wie keine andere, ihre Begeisterung an die Urlauber weiterzugeben.

Nadine Tauchmann

Seit mehr als 12 Jahren reist und arbeitet die studierte Germanistin nun schon in Schottland. Neben der abwechslungsreichen Geschichte und der unvergleichlichen Naturschönheit der Landschaft in den Highlands, hat es ihr vor allem die gesellige Art der Schotten angetan. Nachdem Nadine in ihrer Heimat in Essen ein eigenes Geschäft mit britischen Produkten geführt und einen Roman geschrieben hat, ist sie nun endlich wieder dauerhaft in Schottland unterwegs. Vor Ort leitet sie unsere Kulturrundreisen mit Humor und Leidenschaft.

Karin Roxer

Die gebürtige Magdeburgerin zieht es nun seit mehr als 20 Jahren immer wieder nach Schottland. Es ist gut möglich, dass ihre Liebe zum Land schon in der Kindheit durch die Romane von Robert Louis Stevenson geweckt wurde. Schottland lässt sie seitdem jedenfalls nicht mehr los. Ihre Begeisterung für Geschichte und Geschichten, „alte Steine“, Schlösser, Burgen, Musik und Kultur teilt die freiberufliche Journalistin gern mit Besuchern. Daneben bewegt sie sich gern zu Fuß bei Wind und Wetter durch eine grandiose Landschaft und weiß danach einen guten Whisky sehr zu schätzen.

Beryl Preuschmann

2007 beschloss die Berlinerin, in Schottland zu leben. Ursprünglich hat Beryl Mathematik und Chemie auf Lehramt studiert, später dann für das Fernsehen gearbeitet. Den Medien ist sie auch nach ihrem Umzug nach Schottland treu geblieben, wo sie für das Fremdenverkehrsamt VisitScotland in der Presseabteilung gearbeitet und Journalisten durch die Lande geführt hat. Ihr Schottlandwissen ist daher sehr vielfältig geprägt und von den verrücktesten journalistischen Recherchen bereichert: von Naturwissenschaft über Musik und Philosophie bis hin zu ihrem ganz besonderen Steckenpferd – den kulinarischen Welten des Essen & Trinkens und insbesondere Whisky.

Nadja Fischer

Nadja Fischer ist ausgebildete Musicaldarstellerin und Stadtführerin in Hamburg. Ihre Liebe zu Schottland manifestierte sich beinahe unmittelbar nachdem sie die Band RUNRIG zu deren Jubiläum in Inverness besuchte. Bereits nach ihrem ersten Aufenthalt verlor sie ihr Herz an das Land, das so viel mehr zu bieten hat als Whisky, Braveheart und Harris Tweed. Zudem ist Nadja begeisterte Leserin. Die turbulenten Abenteuer von Claire und Jamie aus der Serie OUTLANDER von Diana Gabaldon sowie die zahlreichen Spielorte sind ihr natürlich bestens bekannt. Mit einem guten Buch und ‚a wee dram‘ kann sie mühelos ganze Abende verbringen.

Leonie Wachholz

Leonie Wachholz versucht, das Leben mit den vielen aufregenden Momentaufnahmen des Reisens zu füllen. Kein Wunder, dass sie den Grossteil des Jahres unterwegs ist. Begonnen hat dieser Lebensstil als Tourguide auf unterschiedlichen Kreuzfahrtschiffen. Hier begleitet sie Gäste im Herbst und Winter rund um die Welt. In den Sommermonaten arbeitet sie als Reiseleiterin in Schottland, da sie das raue Wetter und die Landschaft des Nordens liebt. Genauso begeistert, wie sie selbst von Schottland, den Menschen und der Geschichte des Landes ist, so enthusiastisch versucht sie auch ihren Gästen die Schönheiten des Landes nahe zu bringen.

Johanna Dahlmann

Das gebürtige Nordlicht aus dem Raum Lübeck hat ihr Interesse an fremden Kulturen von ihren Eltern in die Wiege gelegt bekommen, die 30 Jahre lang ein Reisebüro geführt haben.  Johanna hat Hotel Management in London gelernt und als Reiseleiterin Kreuzfahrtschiffe um die Welt begleitet. Aber von allen Plätzen in der Welt hat es ihr vor allem Schottland angetan, da sie ein absoluter Mittelalterfan ist. So ist es nicht verwunderlich,  dass sie über die historischen Konflikte zwischen Schottland und England und die Königshäuser in Verzückung gerät und diese Begeisterung mit ihren Gästen teilen möchte.

Hendrikje Lindau

Ursprünglich im schönen Harz aufgewachsen, unternahm Hendrikje bereits mit 12 Jahren ihren ersten Urlaub nach Großbritannien. Seidem ließ sie die Leidenschaft für die Britische Insel nicht mehr los. In den folgenden Jahren vertiefte sie ihr Englisch und lebte während ihresTourismusmanagement-Studiums ein halbes Jahr in London. Nach Schottland kam Hendrikje durch die Landausflugsabteilung eines Kreuzfahrtschiffes, wo sie hinter die Kulissen geführter Ausflüge blicken konnte. Sie begleitet in der Nebensaison Kreuzfahrten auf der ganzen Welt und leitet im Sommer unsere Kulturreisen durch Schottland.

Owe-Jens Jordan

Der Studienrat aus dem Raum Hamburg hat seinen Master in American Studies an der University of Texas in Austin gemacht und organisierte mehr als 20 Jahre den Schüleraustausch mit Grossbritannien. Ove hat viele Jahre Schottland bereist und die schottische Geschichte, Natur und die großartige Musik der Schotten schätzen gelernt. Seine Favoriten sind die Westküste um Gairloch, die Insel Skye und die Inseln Mull mit Iona und Staffa. Privat geht Ove gerne in Ausstellungen, zu Jazzkonzerten oder ins Kino und Theater. Eine weitere Leidenschaft sind Radtouren auf europäischen Radwanderwegen und Wanderungen in den Bergen von Hütte zu Hütte.

Hannah Grimmel

Aufgewachsen im bayerischen Alpenvorland sind ihr die Liebe zur Natur und den Bergen praktisch in die Wiege gelegt worden. Als Mitglied einer reisefreudigen Familie mit der unbeirrbaren Vorliebe für die klimatisch benachteiligten Regionen Nordeuropas hat Hannah ihr Herz schließlich an die schottischen Gefilde verloren. Nach einem Studium der Europäischen Kulturgeschichte, Tourismus und Geographie hat sie ihren Lebensmittelpunkt mittlerweile nach Schottland verlegt. Sie freut sich darauf, Sie mit ihrer Begeisterung für alte Gemäuer, Mythen und Musik, sowie die Naturwunder der Insel anstecken zu dürfen – und bei einem Ceilidh gemeinsam das Tanzbein zu schwingen!

Alessandro Vezzani

Schon als kleiner Junge zog es Alessandro in die Ferne und er ist seiner Leidenschaft für Reisen und Kulturen stets treu geblieben. Nach seinem Fremdsprachenstudium bereiste als Reiseleiter Europas schönste Ecken: von Südeuropa über die Schweiz nach Frankreich bis hin zu den baltischen Staaten. In Schottland angekommen, wurde ihm sofort bewusst, was sein Geheimfavorit sein würde. Hier fesseln ihn vor allem Geschichte und Kultur. Die Art der Schotten mit ihren Traditionen, großen Erfindern und Denkern bot so viele Überraschungen, die seine Entscheidung, in Schottland zu arbeiten, nicht schwer fallen lies. Alessandro liebt die Klänge des Dudelsacks und ist immer gerne für eine Tanzdarbietung bereit.