Nachhaltiges Reisen

Entdecken Sie Schottland auf die sanfte Tour

Der Name Wind & Cloud Travel beschreibt, was wir am meisten an Schottland lieben – der belebende, alles in Bewegung haltende Wind und die dramatischen Wolkengebilde, mit denen uns der schottische Himmel immer wieder den Atem raubt.

Wenig überraschend also, dass wir bei Wind & Cloud Travel mit unseren Gruppen- und Individualreisen unseren Beitrag dazu leisten, die natürliche Schönheit Schottlands so gut und lange wie möglich für die Zukunft zu erhalten. Um das zu gewährleisten, haben wir uns von Anfang an den Prinzipien des umweltbewussten, nachhaltigen Tourismus verschrieben.

Unser Qualitätsanspruch konzentriert sich jedoch nicht nur auf die Umwelt, sondern auch auf die Belange der ortsansässigen Menschen. Da viele unserer Schottlandreisen jenseits der massentouristischen Routen verlaufen, unterstützen wir viele kleine, lokale Unternehmen und Gemeinden in den eher strukturschwachen Highlands und auf den schottischen Inseln.

Wir fördern umweltbewusste Transportmittel und das Reisen auf Schusters Rappen mit unseren Bahnreisen, Trekkingtouren und Wanderreisen. Selbst bei unseren Fährüberfahrten setzen wir wo möglich auf Firmen mit zukunftsweisenden Hybridschiffen.

Umweltfreundliches Reisen

Unsere schadstoffarmen Minibusse beziehen wir ausschließlich von lokalen Unternehmen, die wir regelmäßig auf die Einhaltung unserer Umweltstandards überprüfen. Dasselbe gilt für die Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Restaurants, die wir für unsere Reisen buchen. Vorzugsweise greifen wir dabei auf Unternehmen zurück, die vom internationalen Green Tourism Business Scheme (GTBS) als besonders umweltfreundlich ausgezeichnet wurden.

Insgesamt finden über 60% unserer Touren nur mit öffentlichen Transportmitteln oder zu Fuß statt. Bei den übrigen Schottlandreisen haben wir die Nutzung von Transportmitteln durch optimale Routen- und Zeitplanung auf das Minimum reduziert. Wir sind Mitglied beim Forum Anders Reisen e.V., dem deutschen Verband kleiner und mittelständischer Reiseveranstalter, die einen sanften, auf Nachhaltigkeit aufgebauten Tourismus zum Ziel haben. Seit 2017 qualifizieren wir uns nach den ökologischen  und sozialen Standards von TourCert. Um unseren CO2-Ausstoß so gering wie möglich zu halten, arbeiten wir seit 2013 auch mit Atmosfair zusammen. Über diese Kooperation können auch Sie den CO2-Fußabdruck Ihrer eigenen Anreise nach Schottland wieder ausgleichen!

Unser grünes Engagement hat sogar schon Schlagzeilen gemacht: 2011 hat das internationale Green Tourism Business Scheme uns den Silber Status zuerkannt, gefolgt von dem Gold Status in 2013, der höchsten Auszeichnung des Bewertungssystems. Im selben Jahr wurden wir für den renommierten Goldstar Award des GTBS nominiert. Darauf folgten drei weitere Nominierungen für anerkannte Umweltpreise in Schottland und Großbritannien, die wir am Ende auch alle mit nach Hause nehmen durften: Den schottischen Green Apple Award in Gold, den britischen Green Apple Award in Bronze und den offiziellen schottischen Umweltpreis, den VIBES Award, für das umweltfreundlichste Mikrobusiness.

GTBS-Scotland-GOLD-smallGreen Apple Award Winner 2014Vibes Award Winner 2014ForumAndersReisen14_LogofinalTourCert Checkatmosfair

Umwelt- und Sozialprojekte

Unser gesamtes Team unterstützt zusätzlich zahlreiche, lokale Umwelt- und Sozialprojekte wie z.B. den Verband “Trees for Life”, der den beinahe ausgestorbenen schottischen Naturwald in den Highlands wieder aufforstet. Oder “Keep Scotland Beautiful”, mit denen wir gemeinsam mit unseren Nachbarn im historischen South Queensferry Müllsammelaktionen durchführen, die Aufstellung von Mülleimern organisieren und die Bepflanzung des Ortes vornehmen.

Trees for LifeKeep Scotland BeautifulRe-Jig Islay

Lesen Sie mehr über unsere Büro-Richtlinien und Reise-Richtlinien